High View bringt weiteren Sender ins Free-TV

49
8090
Just Cooking
karepa via stock.adobe.com

Vom Livestream zum Fernsehen: Das Medienunternehmen High View plant einen weiteren seiner Unterhaltungskanäle im Free-TV zu verbreiten.

Laut Angaben der KEK beabsichtigt die High View GmbH, neben Gute Laune TV einen weiteren Unterhaltungs-Spartensender ins Free TV zu bringen und hat hierfür eine Lizenz bei der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) beantragt. Just Cooking heißt das neue Programm, das sich mit Beiträgen zu verschiedenen kulinarischen Kategorien an Kochbegeisterte wendet.

High View setzt auf Free-TV

Der Kanal Just Cooking existiert bereits als frei empfangbares Angebot im Livestream bei waipu.tv, dailyme.de, Rakuten und TV Plus von Samsung. Laut Angaben von High View erreicht Just Cooking bis zu 2,2 Mio. Videoaufrufe auf TV Plus pro Monat.

Nun, da der Sender von der KEK (Kommission zur Ermittlung der Konzentration im Medienbereich) zugelassen wurde, plant High View Just Cooking frei empfangbar als Fernsehsender zu verbreiten.

Just Cooking hält, was der Name verspricht

Der Kanal Just Cooking bündelt Produktionen rund ums Essen und Kochen und holt Blogger und Youtuber an Bord. Das Programm setzt sich aus aktuellen Kochshows, Dokumentationen, Internet-Inhalten (von Youtubern) und Eigenproduktionen zusammen samt einer Rezeptdatenbank. Just Cooking ist ein deutschsprachiger, linear aufgebauter On-Demand Sender.

Laut Angaben von High View peilt Just Cooking eine vornehmlich weibliche Zielgruppe zwischen 25 und 50 Jahren an, die sich natürlich fürs Kochen und Ernährung interessieren, aber auch das Internet alltäglich und aktiv nutzen.

Bildquelle:

  • df-kochen: karepa via stock.adobe.com

49 Kommentare im Forum

  1. Ich wüßte auch nicht, wo Gute Laune TV im Freiempfangbaren TV zu sehen ist. Soweit mir bekannt, ist Gute Laune TV nur im Pay TV zu sehen. Ein Kochsender ist jetzt nicht mein Interessengebiet, aber wem's gefällt, bitte schön.
Alle Kommentare 49 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum