iM1: Neuer Besitzer gefunden – weitere Musiksender geplant

42
26
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Das ging schnell: Der ins rudern geratene Musiksender iM1 ist gerettet und hat einen neuen Besitzer. Der britische Veranstalter 360 Music Television übernimmt den Kanal und plant zudem, weitere Musiksender für den deutschen Markt zu starten.

Der sich seit Anfang Februar in einem Insolvenzverfahren befindliche TV-Sender iM1 hat einen neuen Eigentümer. Wie der Sender-Betriebsleiter Gerhard Fischer mitteilte, befindet sich iM1 bereits seit dem 3. Februar im Besitz des britischen Veranstalters 360 Music Television Ltd. Dieser betreibt in Großbritannien bereits mehrere Musiksender wie Startz, Channel U und Greatest Hits.

Auch in Deutschland möchte der Veranstalter nun offenbar in größerem Stil angreifen. So ist etwa in den kommenden Monaten geplant, neben iM1 weitere Musiksender zu launchen und diese auf verschiedene Zielgruppen auszurichten. Derzeit befindet sich der deutsche Konzernableger 360 Television GmbH in der Gründung.
 
Für iM1 ist indes eine punktuelle Neuausrichtung geplant. Der Sender soll stärker als bisher auf die Zielgruppe der 14- bis 29-Jährigen ausgerichtet werden. Auch die Interaktion mit den Zuschauern soll verbessert werden. So soll schon in Kürze ein Live-Text-Chat mit den Moderatoren eingerichtet werden.
 
COO Gerhard Fischer zeigte sich über den Einstieg des neuen Besitzers sehr erleichtert: „Es freut mich sehr, dass wir mit der Unterstützung der neuen Eigentümer den Betrieb von iM1 fortsetzen können. Die Vergangenheit hat gezeigt, dass eine Neuausrichtung notwendig ist, wobei wir darauf achten werden, dass der in den letzten Jahren so lieb gewonnene Charakter des Senders erhalten bleibt.“ Der Sendebetrieb von iM1 soll wie bisher auf allen Verbreitungswegen weitergeführt werden. [ps]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

42 Kommentare im Forum

  1. AW: iM1: Neuer Besitzer gefunden - weitere Musiksender geplant Auf sowas hab ich immer schon gewartet Aber erst mal gut, dass er gerettet ist.
  2. AW: iM1: Neuer Besitzer gefunden - weitere Musiksender geplant Wäre toll, wenn die neuen Sender im Free-TV kommen könnten. Denn bei Sky kann man wohl kaum mit ihnen rechnen! Hoffentlich bleibt es nicht nur ein Traum! Gut ist aber schon mal, wie man iM1 neu ausrichten möchte (Zielgruppenanpassung).
Alle Kommentare 42 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum