Loewe will Geschäft auf den Prüfstand stellen

93
15
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Der TV-Hersteller Loewe will nach den schlechten Bilanzen der letzten Monate sein gesamtes Geschäft überprüfen. Nachdem der Absatz im Zuge der WM hinter den Erwartungen geblieben ist, soll das Weihnachtsgeschäft starken Umsatz bringen.

Anzeige

„Wir überprüfen unser gesamtes Geschäft“, kündigte der neue Loewe-Vorstandschef Oliver Seidl im Gespräch mit dem „Handelsblatt“ (Freitagsausgabe) an. Nur die Positionierung der Premiummarke stehe nicht zu Diskussion. Laut dem Bericht sind Unternehmensberater bereits dabei, Loewe genauer zu untersuchen. Das Ziel sei nun, mit „fundamentalen“ Innovationen schneller am Markt zu sein, so Seidl weiter.

Anfang des Jahres war der TV-Hersteller in die roten Zahlen geraten. FürLoewe ist auch das WM-Geschäft hinter den Erwartungen geblieben. EndeJuli verabschiedete sich Frieder C. Löhrer vom Posten alsVorstandsvorsitzender und gab das Amt an Seidl ab (DIGITAL FERNSEHENberichtete). Der hofft nun, dass das Weihnachtsgeschäft dem UnternehmenGewinn bescheren wird. [cg]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

93 Kommentare im Forum

  1. AW: Loewe will Geschäft auf den Prüfstand stellen Absatz zurückgeblieben? Kein Wunder, bei den Preisen.
  2. AW: Loewe will Geschäft auf den Prüfstand stellen seh ich auch so da kauf ich lieber einen fürn halben preis, dafür alle 2 jahre nen neuen so gut können die gar nicht sein um die rasante entwicklung auszugleichen
  3. AW: Loewe will Geschäft auf den Prüfstand stellen tja..auf HD Geräte gab es vor der WM einen Run....nur LOEWE war nicht dabei. Hängt zum einen damit zusammen, dass LOEWE nicht in den Elektromärkten vertreten ist, wo die Asche gemacht wird und selbst wenn mal einer versehentlich in die LOEWE Galerie kommt sich fragt, wieso man bei LOEWE immer 2 Geräte kaufen muss (weil 4.000 Euro für 40' können nur 2 Geräte sein )
Alle Kommentare 93 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum