M-net stellt Gigabit-Tarife für Geschäftskunden vor

0
208
M-Cube: M-net Headquarter in München
Anzeige

Der Glasfaseranbieter M-net stellt sein erweitertes Internet- und Telefonie-Angebot für Selbstständige sowie kleine und mittlere Unternehmen vor.

Das Gigabit Portfolio Premium IP 2020 für Geschäftskunden umfasst zwei neue Highspeed-Tarife mit 1.000 Mbit/s und 600 Mbit/s im Download sowie 300 bzw. 200 Mbit/s im Upload. Die Angebote sind ab sofort für Mehrgeräteanschlüsse sowie für Geschäftskunden mit Telefonanlage verfügbar und können direkt online bestellt werden.

„Der Bandbreitenbedarf im Geschäftsumfeld steigt kontinuierlich an und ist auch für Selbstständige sowie kleine und mittlere Unternehmen ein immer wichtigerer Wettbewerbs- und Standortfaktor“, erklärt Lars Richter, Bereichsleiter Geschäftskunden bei M-net: „Die Forderung heute lautet Gigabit. Deshalb haben wir unser Geschäftskundenangebot für Premium IP, dem Komplettpaket aus Internet und Telefonie, erweitert und bieten jetzt – neben unserer sehr geschätzten Kundennähe und unseren Business-Leistungen – ein erweitertes Portfolio mit schnellen Gigabit-Tarifen und einem attraktiven Preis-Leistungsangebot. Damit unterstützt M‑net auch Freiberufler und kleinere Unternehmen wie beispielsweise Architekturbüros, Anwaltskanzleien oder Arztpraxen mit kommunikationsintensiven Anwendungen auf ihrem Weg in die Gigabit-Gesellschaft.“

Premium IP als Mehrgeräteanschluss und mit Telefonanlage verfügbar

Die neuen Premium IP-Angebote können als Mehrgeräteanschluss (Premium IP MGA) sowie mit einer Telefonanlage (Premium IP TKA) realisiert werden. Premium IP MGA ermöglicht bis zu zehn Einzelrufnummern sowie bis zu vier Sprachkanäle und ist damit das ideale Internet- und Telefonie-Produkt für Selbstständige sowie Kunden aus dem SOHO-Umfeld (Small Office / Home Office). Mit Premium IP TKA steht wiederum kleinen und mittleren Unternehmen eine praktische Business-Lösung für den Einstieg in die IP-Welt zur Verfügung, falls sie die bisherige Telefonanlage beibehalten möchten. Die Premium IP-Produkte verfügen über zusätzliche Business-Optionen wie eine feste IP-Adresse, fest vereinbarte Entstörzeiten und eine eigene Service-Hotline. Bei den Tarifen für Anschlüsse mit Telefonanlage sind auch die Installation und Inbetriebnahme des Anschlusses vor Ort, ein hochwertiger Business-Router sowie die Unterstützung durch persönliche Ansprechpartner inbegriffen.

Gigabit Portfolio Premium IP 2020: Jetzt auch online verfügbar

Ganz neu ist die Möglichkeit, sämtliche Premium IP-Produkte ganz einfach online zu bestellen. Dafür hat der Münchner Anbieter, der zuletzt mit dem Anfang des Jahres in Betrieb genommenen Bayernring Innovationskraft im Bereich Glasfaser unter Beweis gestellt hat, eigene Online-Bestellstrecken eingerichtet. Sie unterstützen die Kunden bei der Auswahl und Konfiguration des optimalen Tarifs. Premium IP 50 bildet dabei ab sofort den neuen Einstiegstarif. Zudem erhöht der führende bayerische Glasfaseranbieter bei dem Tarif Premium IP 300 die Upload-Bandbreite von bisher 60 Mbit/s auf jetzt 100 Mbit/s.

Das neue Gigabit Portfolio Premium IP 2020 für Geschäftskunden ist ab sofort online sowie über alle Vertriebskanäle für Geschäftskunden bestellbar. Die Verfügbarkeit ist abhängig von der Art der Gebäudeerschließung. Auf das gesamte neue Tarifsortiment gewährt M-net attraktive Online-Vorteile. Die genannten Preise verstehen sich als Netto-Bereitstellungspreise pro Monat.

  • Neu: Premium IP 1000/300 für nur 99,90 Euro (MGA) sowie 114,90 Euro (TKA)
  • Neu: Premium IP 600/200 für nur 79,90 Euro (MGA) sowie 94,90 Euro (TKA)
  • Premium IP 300 für nur 59,90 Euro (MGA) sowie 74,90 Euro (TKA)
  • Premium IP 100 für nur 39,90 Euro (MGA) sowie 54,90 Euro (TKA)
  • Premium IP 50 für nur 34,90 Euro (MGA) sowie 49,90 Euro (TKA)

Bildquelle:

  • mnetzentrale: M-net

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum