Personalien der Woche

0
233
Personalien Symbol ©Janis Abolins via stock.adobe.com
©Janis Abolins via stock.adobe.com
Anzeige

Fortwährend herrscht munteres Stühlerücken und Postengeschachere in der Welt der Medien. Daher werden künftig an dieser Stelle im Wochenrhythmus die wichtigsten Personalien der Woche gesammelt präsentiert.

Der frühere TV-Chefredakteur des Bayerischen Rundfunks (BR), Sigmund Gottlieb, wird Herausgeber des Debattenportals „The European„. Der 69-Jährige übernehme die Aufgabe zum 1. September von Ansgar Graw, teilte die Weimer Media Group am Dienstag in München mit.

Gottlieb war bis 2017 mehr als 20 Jahre lang Chefredakteur des BR Fernsehens und zuvor unter anderem lange beim ZDF („heute-journal“). Seinen Ruf als meinungsstarker Journalist prägte er als häufiger Kommentator in den ARD-„Tagesthemen“. Der gebürtige Nürnberger moderierte dabei auch regelmäßig aktuelle „Brennpunkt“-Sendungen und Wahlrunden. „Ich bin Journalist aus Leidenschaft und freue mich darauf, mit dem ‚European‘ die Debatten der Republik engagiert und unabhängig zu führen“, sagte Gottlieb der Mitteilung zufolge.

Vorgänger Graw arbeitet inzwischen als Direktor des Medienprogramms Asien der Konrad-Adenauer-Stiftung. Er bleibe „The European“ aber als Consulting Editor erhalten. Das Meinungsportal wurde 2009 gegründet. Seit 2012 erscheint es auch als Printmagazin.

Zwei Personalien bei Antenne Deutschland

Foto: Antenne Deutschland

Mirko Drenger wird zum 1. September 2021 neuer Geschäftsführer von Antenne Deutschland. Er folgt auf Joe Pawlas, der das Unternehmen Ende August auf eigenen Wunsch verlassen wird. Zum gleichen Zeitpunkt übernimmt Mirko Drenger daher auch die Geschäftsführung des nationalen Werbevermarkters ad.audio, einem Gemeinschaftsunternehmen von Antenne Deutschland und Ströer.

Vor seinem Wechsel zu Antenne Deutschland war Mirko Drenger viele Jahre Geschäftsführer verschiedener Unternehmen innerhalb der freenet Group, wie zum Beispiel Jestoro, CheckTech Service und Farma Direkt. Er bringt über 20 Jahre Erfahrung in verschiedenen digitalen Geschäftsmodellen, Vermarktung, Unternehmensaufbau und Führung mit.

Joe Pawlas von Antenne zu Netflix

„Wir freuen uns, dass wir mit Mirko einen ausgewiesenen Experten für die Leitung von Antenne Deutschland gewinnen konnten. Seine langjährige Erfahrung in der Führung unterschiedlicher Konzerngesellschaften wird uns helfen, das junge Unternehmen noch schneller erfolgreich zu machen.“, sagt Arnold Stender, Geschäftsführer von Media Broadcast, auch im Namen des Mitgesellschafters Müller Medien. Stender ergänzt: „Bei Joe Pawlas bedanken wir uns ganz herzlich für seinen enormen Einsatz in der erfolgreichen Gründungsphase von Antenne Deutschland. Für seine neue Tätigkeit und privat wünschen wir Joe viel Erfolg und alles Gute.“

Sein Weg führt Pawlas zu Netflix. Dort wird er Marketing-Vizepräsident für den deutschsprachigen Raum.

© WDR/Linda Meiers; Veränderung in der Programmleitung von COSMO: Schiwa Schlei wird die neue Leiterin des jungen europäischen Kulturradios des WDR in Zusammenarbeit mit Radio Bremen, rbb und NDR.

Schiwa Schlei wird neue Leiterin von 1Live

Im kommenden Jahr wird Schiwa Schlei neue Chefin der WDR-Jugendwelle 1Live. Daneben werde sie auch das internationale Kulturradio Cosmo (ehemals Funkhaus Europa) leiten, teilte der Westdeutsche Rundfunk am Montag in Köln mit. 1Live und Cosmo würden zu Jahresbeginn 2022 zu einem gemeinsamen Programmbereich zusammengeführt. Bei 1Live wird Schlei Nachfolgerin von Jochen Rausch, der in den Ruhestand geht. Der WDR war im März bei den Radiowellen WDR 3 und WDR 5 bereits ähnlich vorgegangen (DIGITAL FERNSEHEN berichtete).

Schlei sagte, 1Live und Cosmo künftig gemeinsam und strategisch abgestimmt zu denken, berge eine immense Kraft. „Natürlich behalten 1Live und Cosmo ihre unterschiedlichen Sender-Identitäten. Aber gerade diese Unterschiedlichkeit wird beide Teams inspirieren. Und so werden künftig aus der Arbeit in einem jungen, diversen WDR-Netzwerk gerade im Digitalen neue, inspirierende Angebote für das Publikum entstehen.“ Schlei ist bereits seit 2018 hauptverantwortliche Programmchefin von Cosmo, das der WDR gemeinsam mit Radio Bremen und dem RBB betreibt.

dpa/Antenne Deutschland

Bildquelle:

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum