Podolski raus beim „Supertalent“?

9
1931
Lukas Podolski Supertalent Henning Tewes
@ Bild: TVNOW / Stefan Gregorowius
Anzeige

Eigentlich sollten die Ehrlich Brothers Podolski beim Supertalent nur vertreten. Nun scheinen die Zauberer den Fußballstar ganz zu ersetzen.

Die Ehrlich Brothers sind jetzt fix in der neuen Jury von „Das Supertalent“. Sie gehören zu den ganz Großen ihres Fachs, ihre Shows sind spektakulär – Gemeinsam mit Moderatorin, Tänzerin, Sängerin und Schauspielerin Chantal Janzen und Modedesigner Michael Michalsky suchen die beiden Star-Magier jetzt das neue Supertalent. Von Lukas Podolski ist nach seiner Corona-Erkrankung mit einem Mal mit keinem Wort mehr die Rede in der dazugehörigen RTL-Mitteilung.

Andreas und Chris Ehrlich: „Die Neuausrichtung des Supertalents hat uns überzeugt: Tolle Jury, tolles Moderationsteam. Wir sind total gespannt auf viele Talente und sind gerne dabei!“

Henning Tewes, Geschäftsführer RTL Television & Co-Geschäftsleiter TV Now: „Die Ehrlich Brothers sind auf den größten Bühnen der Welt zu Hause. Wir freuen uns sehr, dass sie mit ihrer langjährigen Showerfahrung das Format bereichern und jetzt gemeinsam mit RTL das neue Supertalent suchen.“ Nur zur Erinnerung ebenjener Herr Tewes präsentierte vor nicht allzu langer Zeit stolz wie Bolle das Mitwirken von Podolski bei der neuen „Supertalent“-Staffel (DIGITAL FERNSEHEN berichtete). Gerüchte und ungläubiges Rauschen im Blätterwald der deutschen Boulevardpresse waren dem Personal-Coup bei der Nachfolge-Regelung von Dieter Bohlen vorausgegangen.

Was wird nun aus Podolski?

Noch kürzlich hieß es, dass die Ehrlich Brothers, nur zu den Gastjuroren gehören sollen (DF-Bericht vom Vortag). Wegen 14-tägiger Quarantäne wird Podolski laut RTL an den Jury-Castings der Show nicht teilnehmen können. Sie umfassen sieben Folgen, in der ersten davon war der Fußballer noch dabei gewesen. Das „Supertalent“ hat aber noch drei Liveshows zu bieten, die im Dezember übertragen werden, darunter das Finale. „Wir gehen ganz stark davon aus, dass er dann dabei sein wird“, sagte ein RTL-Sprecher. Davon ist heute erst einmal keine Spur mehr. Oder RTL muss dann einen zusätzlichen Stuhl an den Jruytisch stellen.

Schon morgen Abend sorgen die zaubernden Brüder mit ihrem Auftritt in der Liveshow „RTL sagt Danke“ ab 20.15 Uhr für magische Momente.

In jeder Folge von „Das Supertalent“ 2021 sind außerdem Gäste unter den Juroren dabei, darunter Riccardo Simonetti und Motsi Mabuse. Lola Weippert und Chris Tall moderieren die neue Staffel. Die Entscheidungen, welche Talente ins Halbfinale weiterkommen, wird am Ende einer jeden Casting-Folge von den Juroren gemeinsam getroffen.

Falls es nun doch nichts mehr mit der Bohlen-nachfolge für Podolski werden sollte, hat er aber bei RTL bereits einen festen anderen Platz gefunden. Er wird künftig als Experte bei den Europapokal-Abenden zum festen Team gehören.

Bildquelle:

  • df-supertalent-poldi: TVNOW / Stefan Gregorowius

9 Kommentare im Forum

  1. Ehrlich gesagt, jemand, der immer noch nicht geimpft ist, gehört erst garnicht dahin, wo viele auf engen und bedachten Räumlichkeiten arbeiten. Schon alleine er sollte mit Vorbild glänzen und geimpft sein!
  2. ich kann dieses ganze Vorbild Gehabe und Anprangern nicht verstehen. Wieso muß jemand mit seiner Pseudo Bekanntheit ein Vorbild sein? Er ist nur Fußballer, andere sind nur Musiker oder sonst was und nur durch die Medien präsent. Ps. ich bin geimpft und für diese Entscheidung brauchte ich keinen "Promi", der sich irgendwo zwischen und A und Z befindet.
  3. Nichts gegen diesen Poldi, das ist ein unheimlich sympathischer Kerl. Aber für den Job wohl denkbar ungeeignet. Von Show hat der null Ahnung und rhetorisch ist er eine Vollkatastrophe. Gott sei Dank klappt das nicht. Die Ehrlich Jungs sind da schon ein anderes Kaliber. DIE hätte RTL mal von Anfang an verpflichten sollen. Wenigstens den älteren, den mag ich echt gerne. Durch die angekündigten Gastjuroren steigt meine Hoffnung, dass dieses nervige Hin- und Herscheiden von verschiedenen Aufzeichnungen wegfällt. Das würde der Show mehr Live-Charakter verleihen. Bisher habe ich die Shows ja immer aufgezeichnet und nur die Auftritte, die - und das muss man einfach zugeben - oft schon spektakulär waren, angeschaut und beim Gelaber vorgespult. Das könnte sich jetzt tatsächlich ändern.
Alle Kommentare 9 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum