Premiere dementiert Giga-Verhandlungen mit Game TV

0
11
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Leipzig/ München – Die Premiere AG verhandelt nicht mit der Game TV GmbH, die ein Interesse daran hat, die Community des Spielesenders Giga zu kaufen.

„Premiere bzw. Giga steht nicht in Verhandlungen mit Game TV“, sagte der Premiere-Sprecher Torsten Fricke gegenüber DIGITAL FERNSEHEN auf Anfrage. Medien berichteten, die Game TV GmbH verhandle bereits seit einiger Zeit über den Kauf des Spielesenders Giga.

Die Game TV GmbH ist besonders an der Community der Premiere-Tochter Giga interessiert. „Wir interessieren uns für das, was im Internet stattfindet“, sagte geschäftsführende Gesellschafter der Game TV GmbH, Utz Wasner gegenüber DIGITAL FERNSEHEN auf Anfrage. Das sei vor allem die Community, bestätigte er.
 
Vergangene Woche hatte Wasner sein Interesse an Giga bestätigt (DIGITAL FERNSEHEN berichtete). „Da es große Überschneidungen zwischen Programm, Zielgruppe und inhaltlicher Ausrichtung beider Sender gibt, ist dieser Schritt nur naheliegend“, hatte Wasner erklärt. [ar]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum