ProSieben will auch regionale Werbung über DVB-T ausstrahlen

0
10
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Der Streit um regionalisierte Werbung in den Programmen der ProSiebenSat.1 Media AG ist trotz der Niederlage des Medienkonzerns vor dem Verwaltungsgericht Berlin noch nicht vom Tisch. Abgesehen davon, dass ProSiebenSat.1 in Revision gehen will, beantragen die Unterföhringer Landeslizenzen, um regionale TV-Spotsausstrahlen zu können. Dabei wird auch eine Ausstrahlung über DVB-T geprüft.

Zunächst ging es um regionale Werbung in den bundesweit über Kabel verbreiteten Programmen. Hierzu entschied das VG Berlin, dass die Werbung beim klagenden Sender ProSieben nicht auseinandergeschaltet und durch regional differenzierte Werbespots ersetzt werden dürfe, da die geplante Auseinanderschaltung nicht von der Sendeerlaubnis umfasst sei.

ProSieben will jedoch vor das Bundesverwaltungsgericht ziehen, denn die Berliner Richter haben lediglich die Möglichkeit der Aufnahme regionaler Spots im Rahmen der bundesweiten Zulassung des Programms geprüft. Deshalb beantragt ProSieben derzeit bei den Medienanstalten Landeslizenzen. Für die Bundesländer Bremen und Hessen besitzt ProSieben bereits solche Landeslizenzen. Die Lizenzierung aus Bayern, Thüringen und Sachsen soll bald folgen. ProSiebenSat.1 geht davon aus, in den ersten Bundesländern noch in diesem Jahr, spätestens aber Anfang 2014 mit regionalisierter Werbung zu starten.

Darüber hinaus prüft der Medienkonzern, ob solche TV-Spots nicht auch über DVB-T ausgestrahlt werden können. Zuvor wollen die Unterföhringer aber mit einem 18-monatigen Markttest und eine Marktstudie belegen, dass ihre Pläne zu regionalisierter Werbung sogar positive Effekte auf lokale und regionale Rundfunkanbieter haben werden.

Im DIGITAL INSIDER derWocheliefertIhnen unsergleichnamigerBranchen-Fachdienst immeramMontagexklusiveHintergründe aus derMedienbranche. WeitereInformationenzum Themafinden Sie in dergedruckten Ausgabe des DIGITAL INSIDER,den Sieunter diesem Link abonnieren können.DIGITAL INSIDER der Woche – Archiv
[mh]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum