ProSiebenSat.1 kauft US-Produktionsfirma

1
8
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Die ProSiebenSat.1 Media Group hat die US-amerikanische Produktionsfirma Left Right übernommen. Die New Yorker Firma arbeitete bisher unter anderem an Formaten für VH1 und MTV.

ProSiebenSat.1 übernimmt die Mehrheit an der New Yorker Produktionsfirma Left Right und baut damit das eigene Produktionsgeschäft weiter aus. „Left Right ist der größte Deal, den wir bisher gemacht haben“, sagte der Chef der ProSiebenSat.1- Produktionstochter Red Arrow, Jan Frouman, der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ (Dienstag). Angaben zur Höhe des Kaufpreises macht der TV-Konzern nicht. Branchenbeobachter gehen aber davon aus, dass die Münchner einen zweistelligen Millionenbetrag für die US-Firma auf den Tisch legen.

40 Prozent der Anteile an Left Right bleiben in den Händen der FirmengründerBanks Tarver und Ken Druckerman, 60 Prozent hält künftig Red Arrow. Bisher produzierte Left Right unter anderem Formate für VH1, History und MTV. [dpa/ps]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

  1. AW: ProSiebenSat.1 kauft US-Produktionsfirma aha scripted müll? so wie "flavor in love?" na das wird eine qualitätsoffensive bei p7s1
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum