ProSiebenSat.1 schließt Partnerschaft mit Deutschem Tennis Bund

3
17
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Der Medienkonzern ProSiebenSat.1 hat eine Zusammenarbeit mit dem Deutschen Tennis Bund vereinbart. Die langjährige Kooperation könnte strategischen Wert für den geplanten neuen Sportsender des TV-Konzerns haben.

Die ProSiebenSat.1 Media AG hat mit dem Deutschen Tennis Bund (DTB) eine „langjährige strategische Kooperation“ vereinbart. Das geht aus einer Pressemitteilung des Sportverbands vom Donnerstagnachmittag hervor. Weitere Details wurden bisher nicht verraten. Am kommenden Dienstag (26. März) soll in Hamburg eine Pressekonferenz stattfinden, um die Zusammenarbeit offiziell vorzustellen.

Nachdem im deutschen Fernsehen die Live-Berichterstattung zu Tennis zuletzt nur noch auf Spartenkanälen wie Eurosport stattfand, könnte ProSiebenSat.1 sich demnächst wieder für die Sportart stark machen. Zuletzt waren schon Spiele der deutschen Herren und Damen im Livestream auf ran.de gezeigt worden. Da der Medienkonzern erst vor kurzem einen eigenen Pay-TV-Kanal für Sport ankündigte, könnte es zudem auch möglich sein, dass die Zusammenarbeit des Verbands auf die breit angelegt Ausstrahlung von Wettbewerben über den neuen Sender abzielt. [hjv]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

3 Kommentare im Forum

  1. AW: ProSiebenSat.1 schließt Partnerschaft mit Deutschem Tennis Bund Dann würde ich den Sender begrüßen. Nun bitte noch WTA...
  2. AW: ProSiebenSat.1 schließt Partnerschaft mit Deutschem Tennis Bund ach ich hatte ja die tollen Pläne der ProSiebenSat1-Truppe bezüglich ihres "Sportsenders" schon fast vergessen. Naja, das Projekt lebt also doch noch. Bin gespannt welcher Pay-TV Veranstalter das an Bord holt. Wenn es genauso vermarktet wird wie Pro7FUN, dann gute Nacht.
  3. AW: ProSiebenSat.1 schließt Partnerschaft mit Deutschem Tennis Bund Die machen wirklich ernst. Find ich gut Dachte das ist nur so eine Idee, aber dass schon Verträge abgeschlossen werden. Sehr gut !
Alle Kommentare 3 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum