RTL-Unterhaltungsleiter neuer Reality-Chef bei ProSiebenSat.1

0
19
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Sascha Naujoks verantwortet künftig als Senior Vice President bei ProSiebenSat.1 den Bereich Reality. Gunnar Wiedenfels wurde in die Geschäftsführung von ProSiebenSat.1 TV Deutschland berufen.

Wie ProSiebenSat.1 erst am Montag mitteilte, ist Gunnar Wiedenfels bereits zum 16. Januar in die Geschäftsführung aufgestiegen. Zusätzlich trage der 34-Jährige weiterhin die kaufmännische Verantwortung für das deutschsprachige Free-TV-Segment.
 
Wiedenfels kam im Juli 2009 zu ProSiebenSat.1 Media. Zunächst erarbeitete er als Senior Manager und Projektleiter in der Strategieabteilung des Vorstands unter anderem Wachstums- und Effizienzsteigerungs-Initiativen. Vom März 2010 bis November 2011 verantwortete er als Deputy Group Controller die konzernweite Budgetplanung, -steuerung und das Management-Reporting. Seit Februar 2011 war er als Chief Financial Officer National für das deutschsprachige Free-TV-Segment der ProSiebenSat.1 Group tätig.

Sascha Naujoks (34) verantwortet bereits seit 1. Januar als Senior Vice President den Bereich Reality der ProSiebenSat.1 TV Deutschland. 2002 begann der 34-Jährige seine Karriere als Redakteur „Unterhaltung Show & Daytime“ bei RTL, 2006 wurde er leitender Redakteur „Entwicklung Unterhaltung Show & Daytime“ und verantwortete Formate wie „Einsatz in 4 Wänden“, „Bauer sucht Frau“, „Vermisst“ und „Schwiegertochter gesucht“.
 
Im Juni 2011 wechselte er zur ProSiebenSat.1 TV Deutschland und übernahm den neugeschaffenen Bereich Reality. In seiner Funktion verantwortet Sascha Naujoks unter anderem die Talkshow „Britt“ und die Dokusoap wie „Schwer verliebt“. [su]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum