Sat.1 Gold: Neuer Sender soll Schwerpunkt auf Fiction legen

75
12
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Mit dem Best-Ager-Sender schickt das Medienunternehmen ProSiebenSat.1 Anfang kommenden Jahres einen neuen Free-TV-Sender für eine ältere Zielgruppe an den Start. Der programmliche Schwerpunkt von Sat.1 Gold soll dabei auf Fiction liegen.

Bereits Mitte Juni hatte das Medienunternehmen angekündigt, an der Entwicklung eines neuen, frei empfangbaren Fernsehkanals zu arbeiten, der sich mit seinem Programmangebot vor allem an ältere Zielgruppen wenden soll, um so in Konkurrenz zu den Öffentlich-Rechtlichen treten zu können. Unter dem Namen Sat.1 Gold soll der Best-Ager-Sender Anfang kommenden Jahres das Angebot von ProSiebenSat.1 ergänzen und dabei thematisch vor allem auf deutsche Fiction als Schwerpunkt setzen, wie aus aktuellen Medienberichten hervorgeht.

Auf diese Weise soll der neue Best-Ager-Sender mit dem Markenkern von Sat.1 verknüpft werden, um direkt zum Senderstart ein qualitativ hochwertiges Angebot anbieten zu können. Mit der inhaltlichen Konzeption sei man bei ProSiebenSat.1 in den vergangenen Wochen bereits einen guten Schritt weitergekommen.
 
Der hauseigene Frauensender Sixx, der sich ähnlich wie ProSieben, Sat.1 und Kabel Eins vor allem an die werbrelevante Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen richtet, dient dem neuen Best-Ager-Sender als Vorbild. Näheren Details zum Senderkonzept gibt das Medienunternehmen bisher aber nicht preis. So bleibt weiter unklar, ob man für Sat.1 Gold ähnlich wie bei Sixx zu einem guten Teil auf Zweitverwertungen setzen wird oder auch verstärkt exklusives Material zeigen wird. [fm]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

75 Kommentare im Forum

  1. AW: Sat.1 Gold: Neuer Sender soll Schwerpunkt auf Fiction legen Und noch ein potenzieller HD+Sender , aber erst im nächsten Jahr
  2. AW: Sat.1 Gold: Neuer Sender soll Schwerpunkt auf Fiction legen Eigentlich ist der Sender begrüßenswert, allerdings wenn dort das Selbe wie auf SAT.1 emotion im fiktionalen Bereich läuft, ist der Sender schon jetzt überflüssig. Die deutschen Krimis und Dramen/Romanzen laufen schon auf gefühlt allen Kanälen, PayTV, wie auch FreeTV. Zwar begrüße ich eigentlich jeden neuen Sender, aber so wie sich das liest, ist er jetzt schon überflüssig, weil die Inhalte überall anders auch zu sehen sein werden.
  3. AW: Sat.1 Gold: Neuer Sender soll Schwerpunkt auf Fiction legen Ob die Strategie so aufgehen wird, wie geplant, wage ich zu bezweifeln, denn: SAT.1 liegt seit Jahren am Boden der Quotenmessung und das als "großer Sender". SAT.1 kann inhaltlich als "großer Sender" kaum noch die Massen begeistern. SAT.1 galt zwar schon immer (für meinen Teil) als Sender für ältere Zuschauer, in wenigen Fällen war er teils familienorientiert. Aber der Quotendruck hat SAT.1 - würde ich mal so ausdrücken - zerdrückt und zerkanutscht und ist nun genau so faltig wie das reifere Semester. Was alt ist, kann nicht mehr jung werden, da hilft auch keine Faltenstraffung. Bin jedenfalls neugierig, ich werde auch nicht jünger.
Alle Kommentare 75 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum