Sky: Live-Übertragungen zu späterem Zeitpunkt

18
2407
Bild: © Sky Deutschland
Bild: © Sky Deutschland

Der Pay-TV-Sender Sky hofft, dass er die ausgefallenen Live-Sendungen zu späteren Zeitpunkten zeigen kann.

„Eine Reihe von Sportveranstaltungen wurde verschoben, aber nicht abgesagt, so dass wir erwarten, diese, wenn sie neu terminiert worden sind, zeigen zu können“, sagte Jacques Raynaud, Sport- und Vermarktungs-Chef bei Sky am Samstag der Deutschen Presse-Agentur. „Wir sind uns bewusst, dass sich die Situation schnell entwickelt und arbeiten mit Hochdruck daran, auch weiterhin unsere Leistungen für alle unsere Kunden erbringen zu können.“

Nach derzeitigem Stand sollen alle bislang ausgefallenen Spiele der Fußball-Bundesliga zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden. Die Live-Übertragungen sind der wichtigste Teil des Angebotes für die Kunden des Bezahlsenders.

Bildquelle:

  • Sky-Logo-2019: © Sky Deutschland

18 Kommentare im Forum

  1. Es ist im Moment überhaupt nicht vorhersehbar wann das Virus seinen Höhepunkt erreicht und wann sich die Lage entspannt. Da der Bundesliga aber bei einem Abbruch Verluste in Höhe von 750 Millionen Euro drohen werden sich die Verantwortlichen natürlich dafür einsetzen die Spiele irgendwann - sei es im Sommer- nachzuholen. Die EM wird höchstwahrscheinlich auf nächstes Jahr verschoben.
  2. Sky arbeitet mit Hochdruck dran Bundesliga, CL, PL, F1 und Golf wieder zu zeigen. Doof nur dass Sky da überhaupt keinen Einfluss hat. Natürlich hoffen sie dass alles nachgeholt wird. Rückerstattungen an Abonnenten ist das letzte was Sky jetzt gebrauchen kann.
Alle Kommentare 18 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum