„Studio71“ zählt 525 Millionen mobile Video-Aufrufe bei YouTube

0
11
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Offensichtlich ist „Studio71“ Spitzenreiter auf Deutschlands Smartphones und Tablets. Bei der Auswertung der Video-Nutzung auf YouTube hat sich das Marktforschungsunternehmen auf mobile Endgeräte fokussiert.

Das Digital-Studio von ProSiebenSat.1, „Studio71“, hat bei der neusten Umfrage durch die amerikanische Marktforschungsfirma „comScore“ gut abgeschnitten. Untersucht wurde die Video-Nutzung auf YouTube für mobile Endgeräte in Deutschland. Demnach generierte das Digital-Studio von ProSiebenSat.1 laut „comScore“ im ersten Referenzmonat über 525 Millionen Video-Aufrufe auf Smartphones, Tablets und Co..

„Unsere Marktführerschaft auch auf den mobilen Endgeräten, über die vor allem die sehr jungen Zielgruppen täglich ihre Inhalte bevorzugt konsumieren, verdeutlicht den Mehrwert für unsere Werbekunden sowie den strategischen Fit von ‚Studio71‘ für die Gruppe“, kommentiert Sebastian Romanus, Geschäftsführer „Studio71“.
 
Das Multi-Plattform-Netzwerk kennt sein Erfolgsrezept: „‚Studio71′ fokussiert mit seinem Creator Portfolio seit Gründung auf besonders beliebte und kreative Influencer, darunter beispielsweise Luca, Sarah Harrison, Julien Bam, Jean Pierre Kraemer oder ViktoriaSarina. Außerdem unterhält das Unternehmen einige der erfolgreichsten YouTube-Channels bekannter TV-Shows, darunter’The Voice Kids‘ oder Daily-Formate wie ‚Galileo‘, die mit regelmäßigen Highlight-Clips ein treues Publikum erreichen.“[PMa]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert