Telekom startet neue Werbeoffensive für MagentaTV

0
13163
MagentaTV EM 2024
Quelle: Deutsche Telekom AG

Die Vorfreude steigt. In wenigen Wochen startet die EM 2024 in Deutschland (14.06.-14.07.). Damit bleibt noch genügend Zeit, um zu attraktiven Konditionen zu MagentaTV zu wechseln.

Denn nur die Telekom zeigt mit ihrem umfangreichen TV-Angebot alle 51 Spiele der EM 2024. Mit dieser Botschaft startet das Unternehmen heute eine reichweitenstarke Werbeoffensive. Zudem thematisiert die Telekom in ihrer Kampagne den Wegfall des Nebenkostenprivilegs. Denn ab dem 1. Juli 2024 können nun erstmalig auch alle Mieterinnen und Mieter in Deutschland ihren TV-Anbieter frei wählen. Aber schon jetzt kann man für 0 Euro in den ersten neun Monaten kostengünstig und unkompliziert zu MagentaTV wechseln, ohne bis zum Ende der Frist doppelt zahlen zu müssen. Als offizieller Telekommunikationspartner der UEFA EURO 2024™ unterstützt die Deutsche Telekom das Fußball-Highlight des Jahres in den Bereichen Telekommunikationsdienste, Sponsoring und Medienrechte.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

„Wir setzen alles daran, dass die Menschen in diesem Sommer eine großartige und spannende Fußball-Zeit erleben werden. Nur mit der Telekom und MagentaTV erhalten sie Zugang zur gesamten Fußball-EM in Deutschland. Und das in bester UHD-Qualität“, erklärt TV-Chef Arnim Butzen. „Mit Blick auf den Wegfall des Nebenkostenprivilegs gestalten wir den Wechsel zu MagentaTV attraktiv und einfach. Denn schon heute können betroffene Mieterinnen und Mieter auf unser Fernseh- und Streaming-Angebot zu attraktiven Konditionen umsteigen.“

„MagentaTV ist das Nonplusultra der Fernsehunterhaltung“

Christian Loefert, Leiter Marketingkommunikation der Telekom Deutschland, ordnet ein: „Wir möchten den Menschen verdeutlichen, dass MagentaTV das Nonplusultra der Fernsehunterhaltung ist. Und sie haben jetzt die Wahl und die Möglichkeit, unkompliziert, schnell und günstig zu MagentaTV zu wechseln. Auf diese Vorteile machen wir mit einem ungewöhnlichen Szenario aufmerksam. Denn in unserem neuen Spot überrascht unser Erfolgsduo Christian Ulmen und Fahri Yardim die Menschen erstmalig in deren Wohnzimmer, um die Werbetrommel für MagentaTV zu rühren. Damit zeigen wir gleichzeitig die Nähe zu unseren Kunden auf eine sympathische Art und Weise.“

Im neuen Werbespot fallen Christian und Fahri buchstäblich mit der Tür ins Haus. Mit ihrem Besuch überraschen sie die Bewohnerin. Die etwas überrumpelte Dame geleitet das Duo freundlich ins Wohnzimmer. Christian bittet sie gleich, ob sie Fahri die nächsten Tage bei sich beherbergen könne. Denn er müsse auf Reisen gehen. Fahri sei ganz unkompliziert und schaue gerne Fernsehen. Dabei eröffnet Christian der Dame, dass man dazu jetzt auch kein Kabelfernsehen mehr benötige, sondern gleich kostengünstig zu MagentaTV wechseln könne. Zwischenzeitlich hat es sich Fahri auf dem Sofa bereits gemütlich gemacht. Er und die Dame („Fußball schau ich mit“) freuen sich schon auf MagentaTV und auf die Fußball-Europameisterschaft. Denn MagentaTV zeigt alle Spiele der UEFA EURO 2024™ live und in UHD-Qualität.

Der Werbespot ist 35 Sekunden lang und startet ab heute reichweitenstark im TV und auf Online-Plattformen. Zudem wird die Kampagne über Print, Out of Home und in den Telekom-Shops ausgespielt sowie über Social Media und Medienarbeit verbreitet. Die Kreation verantwortet Adam&Eve, Berlin und DDB, Hamburg. Die Regie führt Christian Ulmen. Soup Film, Berlin produziert. Media koordiniert mindshare, Frankfurt und emetriq, Hamburg.

Tschüss Kabel-TV, hallo MagentaTV

Spätestens ab dem 1. Juli 2024 entfällt für betroffene Mieterinnen und Mieter die Pflicht, Kabel-TV über die Nebenkosten ihrer Miete bezahlen zu müssen. Dies bedeutet, dass sie nun erstmals die Freiheit haben, ihren TV-Anbieter selbst zu wählen und Fernsehen beispielsweise über schnelles Internet zu genießen. Mit MagentaTV gelingt dieser Übergang reibungslos und ohne Zusatzkosten.

MagentaTV ist die Plattform für Fernsehen und Streaming und kann mit über 150 HD-Sendern sowie kostenlosen Serien und Filmen bei MagentaTV+ überzeugen. Das TV-Angebot ist zudem auf Wunsch mit den Lieblings-Streamingdiensten kombinierbar. Ferner bietet MagentaTV mehr Komfort und Flexibilität über die Möglichkeit dreier paralleler Streams, der Nutzung auf verschiedenen Endgeräten zuhause oder unterwegs sowie zusätzlichen Funktionen wie Pausieren, Aufnehmen oder Neustart. Allen Mieterinnen und Mietern, deren Kabel-TV-Pflicht entfällt und die zu Magenta-TV wechseln möchten, bietet die Telekom MagentaTV in den ersten neun Monaten zum Nulltarif an. Unter www.Telekom.de/TV-Wechseln finden Interessierte weitere Informationen.

Textredaktion: bey

Hinweis: Bei einigen Verlinkungen handelt es sich um Affiliate-Links. Mit einem Kauf über diesen Link erhält DIGITAL FERNSEHEN eine kleine Provision. Auf den Preis hat das jedoch keinerlei Auswirkung.

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum