TV-Verband für Privatsender schaltet sich in Gebührendebatte um HDTV ein

0
8
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Berlin – Nachdem die Öffentlich-Rechtlichen ihren Unmut über die geplante HD-Plus-Gebühr geäußert haben, schaltet sich nun auch der Verband Privater Rundfunk und Telemedien e.V. (VPRT) in die Diskussion ein.

Auf der Internationalen Funkausstellung in Berlin wies Ursula K. Adelt, die Geschäftsführerin des Branchenverbandes der Privatsender VPRT, darauf hin, dass auch ARD und ZDF über die Rundfunkgebühren zusätzliches Geld für die Einführung von HD-Fernsehen bekämen.
 
Der stellvertretende ARD-Vorsitzende Fritz Raff kündigte heute an, Fernsehbilder in HD würden von den öffentlich-rechtlichen Sendern auch in Zukunft ohne Zusatzkosten für die Zuschauer angeboten. „Sie können selbstverständlich auch aufgezeichnet werden“, sagte Raff. In diesem Zusammenhang kritisierte der stellvertretende ARD-Vorsitzende Pläne der privaten TV-Sender, ein besonders Entgelt für den Empfang der HD-Signale zu verlangen. „Es wäre fatal, wenn eine Verunsicherung der Zuschauer die Durchsetzung von HDTV verzögern würde.“
 
ARD und ZDF fürchten dem „Handelsblatt“ zufolge außerdem, dass sie durch die HD-Plus-Plattform ihren HDTV-Regelbetrieb erst später als geplant aufnehmen können (DIGITAL FERNSEHEN berichtete). (e.B./dpa)[ar]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

34 Kommentare im Forum

  1. AW: TV-Verband für Privatsender schaltet sich in Gebührendebatte um HDTV ein könnte bitte einer den privaten erklären warum man sie "privatsender" und nicht öffentlich rechtliche sender nennt? also entweder wurde in den letzten 20 jahren eine generation von vollidi*ten als manager ausgebildet oder die konsumieren zuviel schnee. wenn sie fta privat glauben nicht überleben zu können sollen sie entweder offiziell pay tv sender werden oder die sendelizenz zurückgeben und den betrieb einstellen. gibts weniger sender werden auch die übertragungsrechte für die verbliebenen sender günstiger. was kommt als nächstes? das fta privat hilfspaket?
  2. AW: TV-Verband für Privatsender schaltet sich in Gebührendebatte um HDTV ein Ist das alles was von VPRT kommt...armselig!
  3. AW: TV-Verband für Privatsender schaltet sich in Gebührendebatte um HDTV ein Wo ist denn Jürgen Doetz hin?
Alle Kommentare 34 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum