Universal veröffentlicht aktuelle Kinofilme für zuhause

1
10786
© alhim - stock.adobe.com
Anzeige

In Zeiten der Coronakrise sollen die Filme von Universal Pictures, teils zeitgleich zum Kinostart, on-demand verfügbar sein. Schon diesen Freitag geht es los.

Kaum ein Lebensbereich bleibt derzeit vom Coronavirus unberührt. Die aktuellen Entwicklungen machen auch vor der Film(verleih)-Branche nicht Halt: So hat sich NBCUniversal dazu entschlossen, seine aktuellen Filme auch fürs Heimkino zur Verfügung zu stellen – teils zeitgleich zu ihrem globalen Kinostart. „Angesichts der sich rasch entwickelnden und beispiellosen Veränderungen im täglichen Leben der Verbraucher in dieser schwierigen Zeit“ habe sich das Unternehmen zu diesem Schritt entschlossen, heißt es in einer Mitteilung.

Ab diesem Freitag, 20. März, wird Universal erste Kinofilme als VoD-Angebote zur Verfügung stellen. Den Anfang machen „Der Unsichtbare“, „The Hunt“ und „Emma“. Auf mehreren „einschlägigen On-Demand-Diensten“ könne man sich die Filme dann für 48 Stunden ausleihen. Für die USA empfiehlt Universal einen Preis von 19,99 US-Dollar und in den internationalen Märkten den äquivalenten Betrag. Ob das Angebot auch in Deutschland gelten wird, ist noch unklar. In den USA werden aber wohl auf jeden Fall Comcast und Sky als Anbieter dabei sein.

Der Animationsfilm „Trolls World Tour“ soll der erste Film sein, der zeitgleich zum Kinostart on-demand erscheint. In Deutschland wäre das der 23. April.

Bildquelle:

  • Heimkino-Wohnzimmer-Beamer-Leinwand: © alhim - stock.adobe.com

1 Kommentare im Forum

  1. In den USA. Liest man aber erst weiter unten im Artikel. Für Deutschland ist da noch nichts bekannt. Der Satz "In den USA werden aber wohl auf jeden Fall Comcast und Sky als Anbieter dabei sein." ergibt keinen Sinn, oder gibt es in den USA auch Sky? o_O Pay-Per-View-Anbieter gibt so einige (in Deutschland). Warum man wieder nur Sky erwähnt? :unsure:
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum