Vodafone: Ab heute gelten neue Kabel-Tarife

19
5554
@ Vodafone
Anzeige

Das Cable Max 1.000-Angebot ist am 5. April ausgelaufen. Die neuen Tarif-Optionen sollen dem Vernehmen nach zunächst bis zum Sommer Gültigkeit haben.

Die Kabelinternet-Tarife von Vodafone für die Zeit vom heutigen 6. April bis mindestens zum 6. Juli gelten von heute an. Die neuen Pakete starten alle für einen Preis von 19,99 Euro im Monat während des ersten Halbjahres.

Der kleinste 50Mbit/s-Tarif (Red Internet & Phone 50) bleibt nach den ersten sechs Monaten bis zum 25. auf diesem Preisniveau. Die 250er-, 500er- und 1.000er-Varianten steigen im Preis nach dem ersten halben Jahr unterschiedlich stark an. Nach Leistung sortiert, versteht sich.

© Vodafone

So wird ab dem siebten Monat für den 1.000 Mbit/s-Tarif monatlich 49,99 Euro, für den 500 Mbit/s-Tarif 44,99 und den 250 Mbit/s-Tarif 39,99 Euro fällig. Hinzu kommt in jedem Fall eine Bereitstellungsgebühr von 69,99 Euro für Neukunden.

Der Teufel steckt aber manchmal im Detail: So bietet beispielsweise der Vorgänger des künftigen 250er-Angebots zwar nur 200 Mbit/s im Download, dafür mit 50 Mbit/s im Upload die doppelte Geschwindigkeit. Im kleinsten 50 Mbit-Tarif wurde die Upload-Geschwindigkeit hingegen zumindest von 4 auf 5 Mbit erhöht.

Bildquelle:

  • Tarifübersicht Vodafone: Vodafone
  • vodafone: @ Vodafone

19 Kommentare im Forum

  1. Auf der Vodafone Website kann ich leider die neuen Tarife noch nicht sehen. Aber schade wäre es schon wenn der Internet&Phone 100 Tarif entfallen würde weil das bislang ja ein guter und günstiger Standardtarif war. Bei einem 250er Tarif würde ich in jedem Fall 250 MBit/s Downstream erwarten.
  2. Der 100er Tarif war doch im Gegensatz zu einem VDSL-Tarif im Upload total unterdimensioniert. Das wirkt sich auf die Gesamtperformance aus. Da ist mir ein 50 Mbit/s mit Zusatzoption Upload 50 Mbit/s lieber...
Alle Kommentare 19 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum