Wochenrückblick: Transponderwechsel bei Sky – Sport1.fm via DAB

0
11
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Während der deutsche Pay-TV-Anbieter Sky zahlreiche Transponderwechsel vorgenommen und neue HD-Feeds eingerichtet hat, hat Sport1 das Konzept für seinen neuen Radiosender Sport1.fm vorgestellt. Zudem wird der Programmstart von ATV HD vorbereitet. Weitere Themen, die in dieser Woche bei Lesern und Fachwelt für Aufsehen sorgten, finden Sie in unserem Rückblick.

Sky: Zahlreiche Transponderwechsel und neue Feed-Kanäle

 
Sky Deutschlandhat am Montag zahlreiche Frequenzbelegungen für seine HD-Senderüber Astra 19,2 Grad Ost geändert und dabei mehrere neue Feed-Kanäleaufgeschaltet. So befindet sich auf den Transpondern 9, 73, 75, 79, 95und 99 nun jeweils ein Kanal, der nur für Feed-Übertragungen, wahlweisevon Bundesliga oder Sport, vorgesehen ist. Zudem können die Kanäle Sky3D (Transponder 9) sowie Sky Select HD und Sky Blue Movie HD(beide Transponder 73) zeitweilig für weitere Feed-Übertragungengenutzt werden. Lesen Sie weiter… Sport1.fm über DAB Plus – Alle Infos zum neuen Sportsender

 
Am 19. Juli ist es soweit: Pünktlich zum Auftakt der zweiten Bundesliga startet der neue Radiosender Sport1.fm. Der indirekte Nachfolger von 90elfwurde am Mittwochvormittag auf einer Pressekonferenz bei Münchenvorgestellt. Das neue 24-Stunden-Programm soll ab diesem Tag alsInternetradio, über eine mobile Website und per App (iOS und Android)empfangen werden können. Zudem soll das Programm auch über DAB Plusverbreitet werden. Hierzu bedarf es aber noch weiteren Gesprächen, bevorgrünes Licht gegeben werden kann, wie es am Mittwoch hieß. Lesen Sie weiter… Sky Go ab sofort auch via Mobilfunknetz

 
Wenn der deutsche Pay-TV-Anbieter Sky ab der kommenden Saison sämtlicheLive-Rechte für die Fußball-Bundesliga in seinen Händen hält, sollenSky-Kunden die einzelnen Spiele noch flexibler schauen können. Daher hatder Konzern aus Unterföhring seinen mobilen Abrufdienst rechtzeitig vordem Start in die neue Spielzeit um die Möglichkeit erweitert, dieLive-Spiele auch über das Mobilfunknetz (3G/ 4G) auf dem iPad, iPhone und iPod touch zu verfolgen. Das gab Sky am Montag bekannt. Lesen Sie weiter…ATV HD hat Programmplatz von Tele5 Austria übernommen

 
Die HD-Variante des österreichischen Privatsenders ATV hat denProgrammplatz von Tele5 Austria über Astra 19,2 Grad Ost übernommen.Gesendet wird auf der Frequenz 11 244 Mhz horizontal (DVB-S, SymbolrateSR 22 000, Fehlerkorrektur 5/6). Zum 15. Juli möchte der Kanal dortseinen regulären Sendebetrieb aufnehmen. Derzeit wird auf dem Sendeplatz ein Teaser ausgestrahlt, der auch in Deutschland unverschlüsselt zu empfangen ist. Lesen Sie mehr… [red]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum