Amazon: Alexa bekommt neue Skills

0
1078
© Amazon
Anzeige

Heute dürfen wir das erste Türchen an unserem Adventskalender aufmachen. Wer keinen bekommen hat oder keine Lust auf Schokolade hat, kann ab heute aber auch mit dem Sprachservice Alexa in die Weihnachtszeit starten.

Über den gesamten Dezember hinweg können Besitzer eines Amazon Geräts mit dem Alexa Sprachassistenten weihnachtliche Befehle äußern. Jeden Tag, bis zum 31. Dezember, beschert die Sprachassistentin über den Befehl „Alexa überrasch mich“ neue Inhalte. Danach folgen zum Beispiel Musikstücke, Hörspiele und Weihnachtsgeschichten.

Außerdem gibt es einen Adventskalender. Das erste Türchen kann man mit der Frage „Alexa, ruf den Weihnachtsmann an“ aktivieren. Kinder und Junggebliebene können dann mit dem Weihnachtsmann reden.

Unter „Alexa, was ist der Weihnachtsfakt des Tages?“ informiert der Sprachservice von Amazon zudem noch über interessante Fakten rund um das Weihnachtsfest auf der ganzen Welt.

Seit neustem kann man mit dem Amazon-Sprachassistenten auch Englisch sprechen. (DIGITAL FERNSEHEN berichtete)

Bildquelle:

  • amazonalexa: Amazon

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum