AirPods Max: Apple präsentiert neue Hightech-Kopfhörer

14
1844
Apple AirPods Max
© 2020 Apple Inc.
Anzeige

Die neuen AirPods Max von Apple sind kabellose Over-Ear-Kopfhörer mit Features wie Hi-Fi Audio, aktiver Geräuschunterdrückung und 3D-Audio. Das verspricht der Konzern für die neuen Geräte:

Apple hat gestern die AirPods Max mit allen Details angekündigt, kabellose Kopfhörer, die die bekannten AirPods in ein Over-Ear Design mit Hi-Fi Klang bringen sollen. Features sind unter anderem ein spezielles akustisches Design, H1 Chips und Computational Audio, aktive Geräuschunterdrückung, Transparenzmodus und 3D-Audio.

Die neuen Kopfhörer kommen in den Farben Space Grau, Silber, Sky Blau, Grün und Pink daher. Vorbestellungen nimmt man bereits entgegen, ab dem 15. Dezember sollen die Geräte dann erhältlich sein. Zudem sollen die AirPods Max eine Batterielaufzeit von bis zu 20 Stunden bieten. Außerdem ist ein weiches, flaches Smart Case dabei, das die AirPods Max in Standby schaltet. So sollen sie nahezu keine Batterie verbrauchen, wenn sie nicht verwendet werden.

Apple AirPods Max
© 2020 Apple Inc.

Akustisches Design

Der Kopfbügel mit luftdurchlässigem Netzgewebe soll für gleichmäßige Gewichtsverteilung sorgen und den Druck auf den Kopf reduzieren. Zudem lässt er sich je nach Kopfgröße anpassen. Jede Ohrmuschel kann unabhängig voneinander eingestellt werden, sodass sie sich dem Kopf anpassen kann. Außerdem bestehen die Ohrpolster aus akustischem Memory Foam. Durch die von der Apple Watch inspirierten Digital Crown lassen sich Lautstärke und Wiedergabefunktionen steuern, Anrufe annehmen oder Siri aktivieren.

Ein neues Hörerlebnis

Die AirPods Max haben einen von Apple entwickelten dynamischen 40 mm Treiber, der Bass, Mitten und Höhen bestens wiedergeben soll. Dank eines Motors aus Doppelring-Neodym-Magneten soll die gesamte harmonische Verzerrung bei unter 1 Prozent innerhalb des gesamten hörbaren Spektrums liegen.

In jeder Ohrmuschel befindet sich ein H1 Chip mit speziellem akustischem Design. Zudem soll Computational Audio für ein Hörerlebnis mit optimaler Klangqualität sorgen. Unter Nutzung aller zehn Audiokerne des Chips — die neun Milliarden Rechenoperationen pro Sekunde ausführen können — sollen die AirPods Max exzellenten Klang mit dem Adaptiven EQ, Aktiver Geräuschunterdrückung, Transparenzmodus und 3D-Audio liefern.

3-D-Audio

Die AirPods Max nutzen 3D-Audio mit dynamischem Head-Tracking, um Töne dreidimensional wiederzugeben. Somit soll ein mimersiver Sound wie im Kino bei 5.1, 7.1 und Dolby Atmos Audioaufnahmen geboten werden. Zudem nutzt 3-D-Audio die Beschleunigungs‑ und Gyrosensoren in den AirPods Max, um Bewegungen des Kopfs und des Geräts zu verfolgen. Es vergleicht die Bewegungsdaten, sodass es mit dem Gerät verbunden bleibt, selbst wenn sich der Kopf bewegt.

Preise und Verfügbarkeit

  • Die AirPods Max sind ab 597,25 Euro inkl. MwSt. erhältlich und können ab heute auf der Website von Apple und in der Apple Store App bestellt werden. Ab Dienstag, 15. Dezember, werden sie ausgeliefert.
  • Die AirPods Max erfordern Apple Geräte mit iOS 14.3 oder neuer, iPadOS 14.3 oder neuer, macOS Big Sur 11.1 oder neuer, watchOS 7.2 oder neuer oder tvOS 14.3 oder neuer.

Bildquelle:

  • airpodsmax: 2020 Apple Inc.
  • airpodsmaxneu: 2020 Apple Inc.

14 Kommentare im Forum

  1. 600€ da wundert man sich auch bei Apple. Schön sieht er ja aus, aber was mit Android Nutzer, gibt es dafür auch eine App ? :sleep: Schade, selbst bei so einen großen, kein Wechselakku. 3D ahh schön... Klangqualität wird zu beurteilen sein, und dann mit den Sonys oder Boses zu vergleichen sein.
  2. Und wieder wird der Einzelhandel ausgeschlossen, Apple verkauft in eigener Rechnung. Der Handel sollte Apple boykottieren wie es die Kinos versuchen. Ob’s natürlich was bringt ist was anderes. Die Margen sind eh Mini bei Apple, aber dann brauchen die Verkäufer wenigstens keine Zeit in die Beratung zu investieren! Zu vergeuden!
Alle Kommentare 14 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum