Denon A110er Jubiläums-Modelle jetzt erhältlich

0
484
Anzeige

Vor 110 Jahren wurde Denon gegründet. Zu diesem Anlass bewirbt der Technikhersteller in dieser Woche eine neue Serie mit fünf limitierten Jubiläums-Modellen.

1910 hatte der amerikanische Unternehmer Frederick Whitney Horn die Firma Nippon Denki Onkyō Kabushikigaisha („Unternehmen für elektrischen Ton Japans“) gemeinsam mit japanischen Partnern gegründet. Aus den zwei Wörtern „denki“ („elektrisch“) und „onkyo“ („Ton“) wurde später der Firmenname. Der Fokus des Mutterunternehmens lag damals auf einseitig bespielbaren Langspielplatten und Grammophonen. Ab den 1930er Jahren wurde Denon zu einem Vorreiter für den Verkauf von Audiogeräten. Auf einer eigenen Website stellt Denon aktuell die Geschichte des Unternehmens vor.

Anlässlich des 110. Jubiläums präsentiert das Unternehmen außerdem seine neue aus aus vier limitierten Modellen bestehende Jubiläums-Serie, die ab sofort auch hierzulande verfügbar ist. Dabei handelt es sich um den AVC-A110 AV-Verstärker, den PMA-A110 Vollverstärker, den DCD-A110 SACD-Player sowie den DL-A110 MC-Tonabnehmer mit Premium Headshell – en detail vorgestellt in einem großen DIGITAL FERNSEHEN-Special vom September.

Copyright: Sound United

Die Modelle der Denon 110 – Jubiläums-Serie werden im Denon Werk „Shirakawa Audio Works“ in Shirakawa, Japan, hergestellt. Kunden erhalten laut Angaben des Unternehmens eine Fünf-Jahre-Garantie. Die Nadel des DL-A110 ist von dieser Garantie ausgenommen. Weitere Infos zu den Produkten und der Aktion gibt es auf der Übersichtseite des Denon-Jubiläums.

Bildquelle:

  • denon110jahre: Denon / Sound United

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum