HIGH END Woche 2020: Die Messe-Highlights von WBT

1
402
HIGH END 2020 Woche WBT-PlasmaProtect

WBT, der Spezialist für Kabelsteckverbinder stellt seine Neuheiten vor, die eigentlich dieser Tage auf der HiFi-Messe HIGH END in München hätten gezeigt werden sollen. Wäre die Messe nicht aufgrund des Coronavirus abgesagt worden.

[Anzeige/Promotion] Seit Anfang März hat das Coronavirus uns gesellschaftlich, wirtschaftlich und auch privat fest im Griff. Neben der zeitweisen Schließung der HiFi-Fachgeschäfte und Elektronikmärkte muss die audiophile Fangemeinde leider auch auf die mit großer Vorfreude erwartete HIGH END 2020 Messe in München verzichten (digitalfernsehen.de berichtete).

Gemeinsam mit unseren Redaktionskollegen vom AUDIO TEST Magazin, HDTV Heimkinomagazin und www.likehifi.de wollen wir den HiFi-Produktneuheiten trotz Ausfall der HIGH END 2020 eine große Bühne bieten und haben uns überlegt, diese Woche – also rund um den geplanten Termin der HIGH END 2020 – ganz im Zeichen der HiFi-Messe zu feiern. In unseren Print-, Digital- und Onlinemagazinen sowie auf unseren Social-Media-Kanälen stellen wir Ihnen eine Auswahl an HIGH END Highlights auf der ganz großen, virtuellen Bühne vor.

Die HIGH END 2020 Neuheiten von WBT

Heute möchten wir die Neuheiten der Spezialisten für Audio-Steckverbinder WBT aus Essen vorstellen. Inhaber und Geschäftsführer Wolfgang B. Thörner hat in den letzten Jahren reichlich Geld in die Hand genommen für Forschung und Entwicklung (► die Kollegen von likehifi.de berichteten) und sein Team zu Höchstleistungen bei der Entwicklung neuer Lösungen angetrieben. Folgende Produktneuheiten hat WBT für die HIGH END 2020 geplant:

WBT-PlasmaProtect™

Ein Steckverbinder hat die Aufgabe komplexe Signale breitbandig zu übertragen, auch im sensiblen Audiobereich. Um dies zu gewährleisten müssen viele Faktoren bedacht und immer wieder auf den Prüfstand gestellt werden.

Bisher waren Steckverbinder meist massive Drehteile aus Messing. Zur Herstellung braucht man eine feste Legierung. Deren elektrisches Leitverhalten ist allerdings schlechter als zum Beispiel das reinen Kupfers. Doch Kupfer eignet sich nicht zur Drehteilherstellung. Das Material ist zu weich. Die logische Konsequenz ist es also einen Steckverbinder herzustellen, dessen elektrisches Leitverhalten besser ist als das von Messing. Eine hybride Konstruktion. Einen Signalleiter aus reinem Kupfer und ein Körper aus spezialisierten Funktionswerkstoffen: WBT-nextgen™!

WBT Stecker Kabel Plasma Protect Plasmaprotect PVD New 2020 High End

Doch um eine absolut zuverlässige Signalübertragung zu gewährleisten, werden ebenso extrem hohe Anforderungen an die inhärente Reinheit gestellt. Jegliche Korrosion ist absolut zu vermeiden. Meistens werden Kontakte mit Edelmetallen überzogen. In der Regel mit Gold. Dies geschieht weltweit bei allen Steckverbinderherstellern fast ausschließlich mittels der allgemein bekannten Galvanotechnik. Zur Gewährleistung der auch zur langfristigen Korrosionssicherheit beitragenden Reinheit hat WBT als weltweit erster Hersteller die Galvanotechnik durch die wesentlich präzisere PVD Technik als Vergoldungsmethode für Steckverbinder serienmäßig eingeführt.

WBT Stecker Kabel Plasma Protect Plasmaprotect PVD New 2020 High End
Ein Mitarbeiter aus dem WBT-Labor nimmt die zu beschichteten Verbinder zunächst aus einer Hochstrom-Plasmaanlage. Hier wurden sie gereinigt, getrocknet und poliert

WBT-PlasmaProtect™

Der Signalleiter wird in der Hochstrom-Plasmapolieranlage gereinigt. Es entsteht eine reine Oberfläche mit extrem geringer Rautiefe. Nach einem hinreichenden Trocknungsprozess gelangt der Leiter unkontaminiert und wasserfrei in die PVD-Anlage.

Bei der PVD-Technik wird reines Gold auf der Oberfläche der Kontakte atomar angebunden und somit unlösbar verankert. Es entsteht eine geschlossene, chemisch dichte und harte Oberfläche mit kristalliner, geordneter Struktur. Zudem ist diese Goldschicht, im Gegensatz zu der amorphen, ungeordneten, galvanisch erzeugten Vergoldung, ohne Fehlstellen und porenfei.

Das PVD-Plasma Verfahren ermöglicht eine physikalische Feinvergoldung, ohne Chemie. Das Resultat ist ein dauerhaft homogener Materialverbund, der bei Steckverbindern eine breitbandige und langfristig präzis reproduzierbare Signalübertragung ermöglicht. Damit ist eine bislang unerreichte Langzeit-Stabilität garantiert und eine Verbesserung der Signalübertragung realisiert. Diese Faktoren heben die Kontaktqualität auf ein höheres Niveau.

Mit WBT-PlasmaProtect™ gelingt WBT ein Qualitätssprung bei Audio-Steckverbindern!

WBT Stecker Kabel Plasma Protect Plasmaprotect PVD New 2020 High End
Hier lagern die WBT-Steckverbinder, nachdem sie im PlasmaProtect™ Verfahren veredelt wurden

HIGH END 2021 am 13. – 16. Mai

Unsere Vorfreude auf die HIGH END 2021 steigt schon jetzt ins Unermessliche. Den Termin für die HIGH END im kommenden Jahr haben wir auf jeden Fall jetzt schon auf dem Schirm: 13. bis 16. Mai 2021.

Weitere Informationen zu den vorgestellten HIGH END Highlightprodukten von Nubert finden Sie auf der Firmenwebseite via: www.wbt.de

Bildquelle:

  • HIGH END 2020 Woche WBT-PlasmaProtect: Auerbach Verlag

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum