AVM: FritzOS 7.26-Update für zwei Kabelmodems

7
13790
Fritzbox 6660 Cable
© AVM
Anzeige

Die FritzOS-Updates gehen weiter: Namentlich handelt es sich bei den beiden aktuellsten Fritzboxen um die 6660 Cable und 6591 Cable.

Netzwerktechnik-Spezialist AVM ist bei Betriebsversion FritzOS 7.26 angekommen. Laut Tweet des Herstellers sind die Neuerungen in diesem Fall jedoch mit dem 7.25 Update gleichzusetzen.

fritzbox update fritzos 7.20 7.21 pyur
Die Fritzbox 6591 Cable; Foto: AVM

Sowohl auf die Fritzbox 6660 Cable als auch die Fritzbox 6591 Cable kann die neueste FritzOS-Version von diesem Freitag an aufgespielt werden. Online-Zugang zum Update findet sich hier. Weitere Infos zu Verbesserungen und Fehlerbehebungen gibt es eine Seite weiter bei AVM. Die neuen Leistungsmerkmale lesen sich für beide Kabelmodems gleich.

  • Vorfahrt im Homeoffice – Priorisierung eines Computers beim Internetzugang leicht aktivierbar
  • FritzFon zeigt Wettervorhersage auf dem Startbildschirm
  • Lichtsequenz „Aufwachen/Einschlafen“ für den FritzDECT 500 und kompatible DECT-LED-Lampen
  • Prima Raumklima mit FritzDECT 440 – die Luftfeuchtigkeit leicht im Blick
  • FritzSmart Home unterstützt nun auch kompatible Rollladensteuerungen
  • Für das in Fritzbox integrierte Faxgerät: Journal für empfangene und gesendete Telefaxe
  • Zahlreiche Verbesserungen der Bedienoberfläche für die Nutzung von Telefonbuch, Rufumleitungen und Rufsperren

Bildquelle:

  • df-fritzbox-cable-6591: AVM
  • avmfritzbox: AVM

7 Kommentare im Forum

  1. Das ist doch üblich, selbst den Kabelprovidern rutscht mal ein "Modem" für einen "Router" durch ... Ich bin ja mal gespannt wann die Provider das Update auf ihre vernagelten Geräte bringen ... Auf meine 6591 von Unitymedia ist erst vorigen Monat ein Update auf 7.22 aufgespielt worden ...
  2. Auch dann wäre es nicht korrekt, oder gibt es das Update tatsächlich nur für 2 Geräte und nicht für 2 Modelle?
Alle Kommentare 7 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum