Fritzbox 7490: Neues Update verfügbar

7
12304
Anzeige

AVM hat gestern ein Update für die Fritzbox 7490 Version FritzOS 7.26 zur Verfügung gestellt. Damit kommen einige Verbesserungen einher.

Seit Donnerstag ist das Update für die Fritzbox 7490 verfügbar. Und zu den neuen Features zählen unter anderem auch die Priorisierung eines Computers beim Internetzugang. Das sei gerade im Home Office praktisch.

AVM weist außerdem darauf hin, dass mit jedem neuen FritzOS-Update sich auch die Sicherheitsfunktionen aktualisieren. Daher empfehle es sich, für alle Geräte das Update durchzuführen.

Neue Features:

  • Priorisierung eines Computers beim Internetzugang leicht aktivierbar
  • FritzFon zeigt Wettervorhersage auf dem Startbildschirm
  • Lichtsequenz „Aufwachen/Einschlafen“ für den FritzDect 500 und kompatible Dect-LED-Lampen
  • Optimales Raumklima mit FritzDect 440 – Luftfeuchtigkeit besser kontrollierbar
  • Fritz Smart Home unterstützt nun auch kompatible Rollladensteuerungen
  • Für das in FritzBox integrierte Faxgerät: Journal für empfangene und gesendete Telefaxe
  • Zahlreiche Verbesserungen der Bedienoberfläche für die Nutzung von Telefonbuch, Rufumleitungen und Rufsperren

FritzOS 7.26 für die Fritzbox 7490

Zu den Neuerungen von FritzOS 7.26 zählt unter anderem die verbesserte Kindersicherheit. So können nun beispielsweise einfacher Tickets für die Nutzungszeiten der Kinder vergeben werden und insgesamt auch zurückgesetzt werden. Geräte können zudem einfacher zugewiesen werden.

Weiterhin wurde die Sprachqualität beim Telefonieren ins Ausland erhöht. Das treffe außerdem auch auf das Telefonieren in Mobilfunknetze zu. Darüber hinaus wurde der Mobilfunkanbieter Magenta Mobil für Österreich hinzugefügt.

Weitere Informationen zum Update für die Fritzbox 7490 und auch FritzOS 7.26 gibt es bei AVM.

Fritzbox-Updatenews auf digitalfernsehen.de

Bildquelle:

  • fritzboxvierzig: AVM

7 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 7 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum