LG OLED 48CX mit HDMI 2.1 und 48 Zoll bald im Handel

0
1021
© LG
Anzeige

Einen Monat später als geplant: Nun soll der neue und kompakte LG 48CX OLED-TV aber in den Handel kommen.

LG hatte gemeinsam mit den deutlich größeren OLED-Fernsehern der Modellreihe CX für 2020 auch eine Variante mit kompakten 48 Zoll angekündigt. Eigentlich sollte sie Mitte Mai erscheinen, nun soll der Verkauf aber im Juni starten.

Laut einer aktuellen Pressemitteilung von LG soll der neue 48CX bald in bestimmten Regionen im Juni erhältlich sein und die bisherigen CX-Modelle mit 55, 65, 77 und 88 Zoll ergänzen.

Wie die Vorgängerserie C9 aus dem letzten Jahr, unterstützen die CX bereits HDMI 2.1 und somit auch Features wie HDMI eARC, G-Sync, Freesync, ALLM, VRR und 4K mit 120 Hz. Allerdings sei die Bandbreite der Schnittstelle geringer als im Vorjahr, wie der südkoreanische Hersteller bereits einräumen musste.

Zusätzlich biete der 48CX eine dynamische Kontrastanpassung für Standard HDR Signale und den HGiG Modus für eine bestmögliche HDR-Abstimmung, wenn PS4 oder Xbox die HDR-Tone-Mapping-Einstellung direkt im Spiel vornehmen können.

Laut Händlerpreisen ist mit einer UVP von 1.799 Euro zu rechnen. Schon jetzt kann man sich passend zum Thema informieren: Im „HDTV Magazin“ vom Februar wurde der C9 aus dem letzten Jahr mit einem G-Sync-Gaming-PC getestet.

Bildquelle:

  • lgoled: LG

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum