Marktstart für die Glasfaser-Fritzbox 5530 Fiber mit Wi-Fi 6

0
1048
© AVM
Anzeige

Die neue Fritzbox von AVM ist speziell für schnelle Glasfaseranschlüsse ausgelegt.

Einsatz direkt am Glasfaseranschluss: Die Fritzbox 5530 Fiber integriert Glasfasermodem, WLAN-Mesh-Router sowie Zentrale für Telefonie, Vernetzung und Smart Home in einem Gerät – und macht ein zweites Gerät überflüssig. Mit dem neuen Modell sollen Anwender auch am Glasfaseranschluss volle Kontrolle und Transparenz über alle Geräte haben, die per Fritzbox mit dem Internet verbunden sind. Das Gerät eignet sich sowohl für Anschlüsse an aktive (AON) wie passive optische Netze (GPON, XGS-PON).

Die Fritzbox 5530 Fiber bietet laut AVM Übertragungsraten von mehreren Gbit/s und sei je nach Provider auch für Gbit-Upload-Verbindungen einsetzbar. Um das hohe Gbit-Tempo drahtlos im Haus zu verteilen, ist die Fritzbox mit Wi-Fi 6 ausgestattet. Datenraten von bis zu 2.400 Mbit/s können im 5-GHz-Band erreicht werden, bei 2,4 GHz bis zu 600 MBit/s.

Wi-Fi 6 kommt auch schon bei einigen DSL-Fritzboxen zum Einsatz (DIGITAL FERNSEHEN berichtete). Die Technologie bietet neben schnellen Übertragungsraten kurze Reaktionszeiten und ermöglicht die zeitgleiche Nutzung vieler Geräte im WLAN. Für verkabelte Heimnetze hat die Fritzbox 5530 Fiber einen LAN-Port mit 2,5 Gbit/s.

Die Glasfaser-Fritzbox ist für jeden Glasfaseranschluss in Deutschland geeignet, das Endgerät können Anwender frei wählen. Die Fritzbox 3350 Fiber soll demnächst für 169 Euro (UVP) erhältlich sein.

Die Features und technischen Details der Fritzbox 5530 Fiber im Überblick:

  • Für alle gängigen Glasfaseranschlüsse in Europa: AON, GPON, XGS-PON, per SFP-Modul (Small Form-Factor), nach BBF.247 zertifiziert
  • Die für den Handel vorgesehene Fritzbox 5530 Fiber wird mit einem AON- und einem GPON-Modul ausgeliefert. Schließt der Anwender seine Fritzbox zuhause direkt an, wird automatisch erkannt, ob es sich um die richtige Verbindungsart handelt.
  • 2×2 Wi-Fi 6 (WLAN AX) mit bis zu 3 GBit/s; 5 GHz: 2.400 MBit/s (HE160) und 2,4 GHz: 600 MBit/s
  • Ein 2,5-Gigabit-LAN-Port (NBase-T)
  • Zwei Gigabit-LAN-Ports
  • DECT-Basis für bis zu 6 Telefone und Smart-Home-Anwendungen
  • Ein Anschluss für analoges Telefon oder Fax
  • FritzOS: mit Firewall, Kindersicherung, WLAN-Gastzugang, MyFritz, VPN etc.
  • Mesh-Komfort: für optimale Verbindungen im WLAN, bei der Telefonie und im Smart Home
  • Verschiedene Fritz-Repeater- und Fritz-Powerline-Produkte erweitern das Heimnetz für jeden Bedarf
  • Strom – Wärme – Licht: Intelligente Steckdosen FritzDECT 200/210, der Heizkörperregler FritzDECT 301, die LED-Lampe FritzDECT 500 und der Taster FritzDECT 440 fürs smarte Wohnen
  • kompatibel mit den Apps: FritzApp Fon, FritzApp WLAN, FritzApp Smart Home und MyFritzApp
  • Automatische Updates
  • Format (Höhe, Breite, Tiefe): 208 x 150 x 37mm
  • 5 Jahre Herstellergarantie

Bildquelle:

  • avm fritzbox 5530 fiber: AVM

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum