Neue Updates für Fritzbox und Repeater

0
43593
AVM Fritzbox
© AVM
Anzeige

AVM hat in der vergangenen Woche neue Software-Updates für die Fritzbox 7510 sowie den Fritz WLAN Repeater DVB-C bereitgestellt.

Anzeige

Bereits seit dem 21. Januar kann man die Fritzbox 7510 auf die Version 7.30 updaten. Als neue Leistungsmerkmale kündigt der Anbieter AVM etwa die leicht aktivierbare Priorisierung eines Computers beim Internetzugang an. Zudem sollen sich Kunden auf zahlreiche Verbesserungen der Bedienoberfläche für die Nutzung von Telefonbuch, Rufumleitungen und Rufsperren freuen können. Das ist der Seite des Anbieters zu entnehmen, wo das Update auch direkt heruntergeladen werden kann.

Seit dem 25. Januar ist indes auch das neue 7.02-Software-Update für den Fritz WLAN Repeater DVB-C erhältlich. Behoben hat man bei diesem Update laut AVM Schwachstellen in der Behandlung eingehender fragmentierter Pakete sowie aggregierter MPDUs („Fragattack“). Ein möglicher Absturz beim Betrieb an einer Fritzbox mit Laborversion 7.39 soll ebenfalls behoben worden sein. Zudem verspricht AVM als Verbesserung eine Aktualisierung von vertrauenswürdigen Stammzertifizierungsstellen.

Quelle: AVM

Bildquelle:

  • df-avm-logo: AVM
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum