Ok. launcht smarten LED-LCD-TV mit integriertem Fire-TV

11
6175
© MediaMarktSaturn Retail Group
Anzeige

Ultra-HD-Fernsehen muss nicht teuer sein – das wollen MediaMarkt und Saturn mit einem TV-Modell ihrer Eigenmarke ok. beweisen. Dazu bringt ok. jetzt erstmals einen Smart-TV mit integriertem Fire-TV auf den Markt.

Ein bezahlbarer Smart-TV für die breite Masse? Der ok. ODL 55750UV-TFB – Fire TV Edition von der Eigenmarke der MediamarktSaturn Retail Group will die Lösung sein: Mit diesem Smart-TV können Kunden Live-Fernsehen flexibel über HD-Antenne, Kabel oder Satellitenservice empfangen, auf Kabel- und Satellitenboxen umschalten sowie aus einer Vielzahl von Streaming-Angeboten wählen. Dazu zählen beispielsweise Netflix, Disney+ oder Prime Video sowie Angebote von ARD, ZDF, TVNOW, ProSieben, DAZN oder waipu.tv.

Doch was kann der günstige Smart-TV? In erster Linie alles, was auch seine Artgenossen können. Der Vorteil in dem ok. ODL 55750UV-TFB liegt ganz klar in der Integration von Amazons Fire TV – das zusätzliche Anschaffen teurer Hardware wird somit überflüssig. Hinter einer Bildschirmgröße von 55 Zoll verbirgt sich ein Zusammenspiel moderner Technologie – inklusive Ultra High Definition, Micro Dimmming und Dolby Vision. Darüber hinaus optimiert das Digital Theatre System (DTS) mit der Super Resolution Upscaling-Technologie die Bildqualität zusätzlich auf intelligene Weise, sodass auch Inhalte ohne 4K-Qualität optimal dargestellt werden sollen. Auch der Sound soll dank Dolby Audio eine Kino-Atmosphäre erzeugen. Erweitert wird das Funktionsrepertoire noch durch die interaktive Sprachsteuerung von Amazons Alexa. Über den Sprachassistenten können Kunden nicht nur den Fernseher, sondern auch kompatible Smart Home-Geräte wie Kameras, Lampen oder Sicherheitssysteme steuern. Außerdem lässt sich der Fire TV Edition-Fernseher mit einem Echo-Gerät koppeln, um ihn dann hands-free per Sprache zu bedienen.

Ob die preiswertere Alternative von ok. mit seinen Konkurrenten großer Hersteller mithalten kann, wird sich noch zeigen. Ab sofort ist der ok. ODL 55750UV-TFB –Fire TV Edition ab 377,25 Euro exklusiv in den Märkten von MediaMarkt und Saturn sowie in ihren Online-Shops erhältlich. Bald ist der TV auch bei Amazon.de zu finden. Weitere FireTV Edition-Modelle sind in Planung.

Anmerkung: In einer vorherigen Meldung war irrtümlich die Rede von einem OLED-TV. Tatsächlich handelt es sich bei dem Angebot um einen LED-LCD-TV.

Bildquelle:

  • mms_ok: MediaMarktSaturn Retail Group

11 Kommentare im Forum

  1. [SIZE=6]ODL 55750UV-TIB von der MM HP ODL 55750UV-TFB von DF ODL 55750UV-TFB Von einer anderen Seite welch ein Artikel, ein OLED unter 400!!!! Bei den anderen steht nur LED TV Zitat:der Vorteil in dem ok. ODL 55750UV-TFB liegt ganz klar in der Integration von Amazons Fire TV – das zusätzliche Anschaffen teurer Hardware wird somit überflüssig. Schwachsinn, viele haben das integriert, aber nicht die FIRE TV OS! die ist eher mies, zumindest bei Grundig. Desweiteren ist ein separater Fire Stick für 30-60 € keine teure Hardware. [/SIZE]
  2. Sparen ist ja immer toll, aber solche Gräbel wie von OK sollte sich niemand antun. Bissl mehr ausgeben, bekommste gute Hardware von Hisense. (y) Eine gute Alternative zu den Vestels und Co.
  3. Eine Gute Alternative? Kommt Hisense nicht aus China ? Es brinkt meiner Meinungs nichts hier am OLED TV zu sparen ,
Alle Kommentare 11 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum