Sandmann bekommt neue App

0
417
Anzeige

Ab heute hat der Sandmann eine neue kostenfreie App. „Unser Sandmännchen“ wartet neben Spielen mit jeder Menge Videos und Audios auf.

Die neue Sandmännchen-App erscheint dabei nur wenige Tage vor dem Geburtstag der Kultfigur am 22. November. Die App enhält eine umfangreiche Spielewelt. Nutzerinnen und Nutzer können laut Ankündigung des Rundfunks Berlin Brandenburg mit dem Sandmännchen verschiedene Gebiete erkunden, Pflanzen gießen, sich um Tiere kümmern oder Kuchen backen. Wer will, soll dem Sandmann und seinen Freunden sogar eine Maske aufsetzen können. Das Sandmännchen ist damit nicht nur endgültig im digitalen Zeitalter angekommen, sondern auch in der gegenwärtigen Pandemie-Lage. Über eine Aufnahmefunktion soll man den Bildschirm aufzeichnen und mit Freunden teilen können. Auch Spieleklassiker wie „Memory“ und „Puzzle“ sollen enthalten sein, wie der RBB mitteilt.

Täglich ab 18 Uhr gibt es in der App die aktuelle „Sandmann“-Folge zu sehen. Anschließend steht sie eine Woche lang als Stream zur Verfügung, wahlweise auch mit Gebärdensprache und Untertiteln. Außerdem stehen zahlreiche Geschichten von „Pittiplatsch“, „Jan & Henry“ oder „Die Schmusedecke“ zum Abruf bereit.

Die neue App ist für iPhone, iPad, Android-Smartphones und Tabets ab sofort im iOS App Store und bei Google Play erhältlich. Per Apple TV und Google Chrome Cast können einzelne Inhalte auch vom Handy auf TV-Geräte übertragen werden. Entwickelt wurde die App im Auftrag des RBB von der Firma Ahoiii aus Köln.

Bildquelle:

  • sandmann: rbb/ Ahoiii

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum