Sony bringt neuen 8K HDR LED-Fernseher ZH8 in den Handel

0
1289
© Sony

8K-Details, satter Sound und bis zu 85 Zoll: Sonys neuer 8K HDR Full Array LED-Fernseher ZH8.

Der neue ZH8 vereint die Bild- und Soundtechnologien von Sony mit einem besseren Benutzererlebnis und soll damit Filmbegeisterte ebenso überzeugen wie Spielefans.

Der Bildprozessor X1 Ultimate von Sony sorgt beim ZH8 für klare Bilder, die ein außerordentlich realistisches Seherlebnis ermöglichen sollen. Dank 8K X-Reality Pro können mithilfe einer 8K-Datenbank sogar 4K- und 2K-Bilder auf nahezu 8K hochskaliert werden. Object-based Super Resolution optimiert laut Hersteller die Auflösung jeder Szene, sodass die Texturen lebensecht wirken.

Der ZH8 ist außerdem mit der Full-Array Local Dimming Technologie von Sony ausgestattet. Das 8K-Modell bietet somit eine ausgewogene Lichtleistung über den gesamten Bildschirm. Full Array LED soll realistische Kontraste mit unabhängig voneinander beleuchteten LED-Zonen erzeugen, die helle Bereiche heller und dunkle Bereiche dunkler darstellen. 8K X-tended Dynamic Range Pro passt die Helligkeit so an, dass hellere Werte für Lichter und tieferes Schwarz für Schattenbereiche erzielt werden, was den Kontrast noch weiter verbessern soll.

Dank Acoustic Multi-Audio von Sony vereint der ZH8 Bild und Ton in Harmonie. Dabei sorgen schwingende Hochtonlautsprecher im Rahmen dafür, dass der Klang der Action auf dem Bildschirm folgt. Die unabhängigen Verstärker werden getrennt gesteuert. Dies ermöglicht eine außerordentlich präzise Klangpositionierung in Hochtonbereichen mit verbessertem Schalldruckpegel und höherer Stabilität und damit einen realistischen Sound. Das minimalistische One-Slate-Design mit ultraschlankem Rahmen trägt zusätzlich dazu bei, dass die Zuschauer ihre Lieblingsfilme ohne jede Ablenkung genießen können.

Auch für die Spielkonsolen der nächsten Generation sind die Fernseher der ZH8-Serie gerüstet. Sie unterstützen 8K 60 fps und 4K mit der hohen Bildrate von 120 fps und damit eine schnelle Reaktionszeit über die HDMI-Eingänge: Maximale Leistung für ein super Spielerlebnis.

Der Netflix Calibrated Mode sorgt auch bei der neuen ZH8-Serie dafür, dass Netflix-Originalproduktionen auf dem Fernseher in der gleichen Bildqualität wiedergegeben werden wie auf den Monitoren im Studio. Zudem ist der ZH8 ein Imax Enhanced Produkt.

Der 8K HDR Full Array LED-Fernseher ZH8 von Sony kommt mit Ambient Optimization, einer neuen Technologie, die die Bild- und Tonqualität für die jeweilige Wohnumgebung optimiert. Ambient Optimization stimmt die Bildhelligkeit automatisch auf die Lichtverhältnisse ab: In hellen Räumen wird die Helligkeit erhöht und in dunklen verringert, um perfekte Sicht zu gewährleisten. Darüber hinaus erkennt es auch Gegenstände im Raum, die Schall absorbieren oder reflektieren – beispielsweise Gardinen oder Möbel – und passt den Klang entsprechend an.

Die ZH8-Serie bietet Android TV mit Google Assistant, Google Play Store und Chromecast built-in und ermöglicht damit leichten Zugriff auf die Inhalte, Dienste und Geräte der TV-Plattform. Mit dem Google Assistant lassen sich Videos von YouTube auf den Fernseher übertragen und steuern. Wird der Fernseher mit Geräten verbunden, die mit Amazon Alexa kompatibel sind, können die Nutzer mit ihrer Stimme den Kanal wechseln oder die Lautstärke regeln. Wer Apple AirPlay 2 verwendet, kann Filme, Musik, Spiele und Fotos direkt von seinem iPhone, iPad oder Mac auf das Fernsehgerät streamen. Die Technologie von Apple HomeKit bietet den Nutzern eine einfache und sichere Möglichkeit, ihren Fernseher über ihr iPhone, iPad oder ihren Mac zu steuern.

Der größere ZH8-Fernseher, der Sony Bravia 8K HDR Full Array LED TV ZH8 (85 Zoll / 215 cm) kostet 9.999, während der Sony Bravia 8K HDR Full Array LED TV ZH8 (75 Zoll / 189 cm) 6.999 Euro kostet. Erhältlich sind die Geräte ab dem 1. Juni.

Bildquelle:

  • sonytv: Sony

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum