Telekom jetzt auch mit neuen Service-Angeboten und WLAN-Aktionswochen

0
723
© Schlierner - Fotolia.com
© Schlierner - Fotolia.com
Anzeige

Im Rahmen der „Rundum-Sorglos-Offensive“ gibt es auch mehrere neue Service-Angebote von seiten der Telekom. Während eines Aktionszeitraums bis Mitte/Ende Oktober gibt es auch kostenlose Zusatzleistungen.

Telekom Deutschland Service-Geschäftsführer Ferri Abolhassan stellte am Dienstag neue Hilfestellungen vor, unter anderem den neuen Concierge-Service. Dabei kümmert sich ein persönlicher Mitarbeiter um Kunden, die von einem Wettbewerber zur Telekom wechseln möchten, an einen anderen Ort umziehen oder als Bauherren ein neues Eigenheim planen.

Einrichtungsservice

Die Telekom bietet die Einrichtung und Konfiguration von Router, Mediareceiver, PC/Laptop, Fernseher oder Smart Home zu Festpreisen ab 97,43 Euro an. Im Aktionszeitraum vom 22. September bis 20. Oktober gibt es für die Kunden zusätzlich eine WLAN-Ausleuchtung gratis. Dabei sorgen speziell geschulte Servicetechniker vor Ort für die gewünschte Lösung und beseitigen parallel vorhandene Störquellen.

Service-Card Plus

Neu im Portfolio ist auch die Service-Card Plus. Mit ihr kommen MagentaEins Plus-Kunden in den Genuss eines besonderen Kundenprogramms und erhalten unter anderem schnellen Experten-Service per Telefon ohne lange Wartezeit und bekommen zudem ein besonderes Begrüßungsgeschenk.

Digital Home Service

Der „Digital Home Service“ ist in drei unterschiedlichen Paketen (S, M, L) bereits ab 6,95 Euro im Monat buchbar. Letzteres ist dabei erst ab November verfügbar. Die Beratung erfolgt im ersten Schritt telefonisch, die Techniker können sich aber auch remote auf den Router aufschalten, um die Konfiguration vorzunehmen und beim Einbinden neuer Geräte zu unterstützen. Wenn telefonische Beratung und Remoteservice nicht zum gewünschten Ergebnis führen, kommt ein Servicetechniker und Experte zum Kunden nach Hause.

Bildquelle:

  • Computer-Reparatur: © Schlierner - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum