TV-Wandhalterungen: Perfekte Lösungen für jeden Geldbeutel

0
451
Anzeige

Wer einen flachen Fernsehbildschirm sein Eigen nennt, kann mit einer Wandmontage Platz sparen und sein Wohnzimmer ästhetisch aufwerten. Folgendes ist beim Kauf einer TV-Wandhalterung zu beachten.

Anzeige

Die Zeiten, in denen das TV-Gerät wie ein Monolith im Wohnzimmer thronte und unverschämt viel Raum beanspruchte, sind längst vorbei: Klobige Röhrenfernseher sind von Flachbildschirmen abgelöst worden. Smarte TV-Modelle mit hochauflösenden und ultradünnen Displays sind nun der gängige Standard in deutschen Privathaushalten – und nehmen trotzdem oft noch deutlich mehr Platz weg als nötig.

TV-Geräte müssen keine Platzräuber sein

So braucht auch ein noch flaches Fernsehgerät, mittlerweile oft von enormer Bildschirmdiagonale, einen sicheren Stellplatz. Zudem sind die zur Heimmontage im Lieferumfang der meisten modernen TV-Modelle enthaltenen Standfüße oft enorm breit und nicht unbedingt schön anzusehen. 

Glücklicherweise gibt es eine platzsparende und ästhetisch überlegene Alternative zu TV-Schränken und Sideboards: Die direkte Montage des Fernsehgeräts an der Wohnzimmerwand mithilfe einer TV-Wandhalterung.  

Großer Vorteil: Die frei wählbare Höhe 

Einer der wesentlichen Clous bei der Wandmontage des TV-Geräts: Die Installationshöhe ist an gewöhnlichen Wänden vollkommen frei wählbar. Wer sich also auf der Couch nicht unnötig den Hals verdrehen möchte, kann je nach Abstand der Sitzgelegenheit zum Fernsehgerät, abhängig von der TV-Größe und höhe der Wohnzimmercouch die ideale Position für den Bildschirm ermitteln. Die Wandhalterung lässt sich dann so platzieren, dass sich der TV nachher ideal im Blickfeld der Nutzer befindet.

Mit einer schwenkbaren Wandhalterung lässt sich die Ausrichtung des Fernsehers verändern

Die richtige TV-Wandhalterung wählen

Bei der Auswahl einer passenden TV-Wandhalterung für die eigenen Bedürfnisse sind einige Faktoren zu beachten. So muss zunächst entschieden werden, ob eine statische Wandhalterung genügt oder es eine schwenkbare Lösung werden soll. Letztere sind enorm praktisch, wenn es im Raum unterschiedliche Sitzgruppen gibt, von denen aus das TV-Geschehen verfolgt werden soll. Die statischen Modelle sind tendenziell günstiger als bewegliche Halterungen und eine ideale Lösung für alle, die auf die zusätzliche Funktionalität verzichten können. 

Ebenfalls ist bei der Auswahl einer Wandhalterung darauf zu achten, dass sich das jeweilige Modell für Größe und Gewicht des designierten TV-Geräts eignet. Schließlich soll die Lösung dauerhaft tragfähig und sicher sein. Erfahre Fachhändler bieten dahingehend zum Glück auch in ihren Onlineshops eine übersichtliche Auswahl an hochqualitativen TV-Wandhalterungen für jeden Bedarf und Geldbeutel.

Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum