IFA-Vorschau: Sony zeigt 4K-Flaggschiff Bravia X9

0
7
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Auf der IFA 2013 wird Sony unter anderem mit seinem 4K-Vorzeige-TV Bravia X9 auftrumpfen. Beim IFA Innovations Media Briefing zeigte der Hersteller am Mittwoch zudem schon einige weitere Highlights für die Messe.

Sony hat am Mittwoch einige seiner Trends für die IFA 2013 vorgestellt. Im Mittelpunkt soll dabei der 4K-Fernseher Bravia X9 stehen, der bereits im Januar auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Das High-End-Gerät mit Triluminos Display ist in den Größen 55 und 65 Zoll bereits seit Mitte Juni lieferbar.

Neben dem Ultra-HD-TV stehen auch weitere Produktgruppen im Fokus. So präsentiert das Unternehmen unter anderem die neuen Digitalkameras DSC-RX1R, die als Schwestermodell der kompakten Vollformatkamera RX1 im August auf den Markt kommen soll. Auch die bereits im Juni angekündigte Cyber-Shot RX100 II soll auf der IFA ausgestellt werden.
 
Brandneue Produkte will Sony auch für Musikliebhaber präsentierten. So wurden die neuen Video-MP3-Player der Walkman E-Serie angekündigt, die mit brilliantem Sound, schickem Look und bis zu 77 Stunden Akkulaufzeit überzeugen soll. Zudem werden unter anderem auch die aktuellen Kopfhörer-Modelle wie die MDR-XB910 oder die XBA-C10 ausgestellt. [hjv]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum