Metz OLED-TV made in Germany: Hersteller schließt Lücke

23
15784
Ankündigung der METZ OLED TV Produktlinie 2022
Ankündigung der METZ OLED TV Produktlinie 2022
Anzeige

Um das Angebot in der kompakten Größenkategorie zu verstärken, kommt nun ein neues 42-Zoll Gerät auf den Markt. Darüber hinaus trägt es das Label „made in Germany“ und leitet laut Hersteller eine neue Produktlinie ein.

Anzeige

Der fränkische Traditions-TV-Hersteller Metz kündigt eine Ergänzung im OLED-Segment an. Zum 4. Quartal 2022 startet mit dem neuen Modell „Lunis“ das erste in Deutschland entwickelte und gefertigte OLED-TV-Modell im 42-Zoll-Format.

Der Hersteller spricht in seiner Ankündigung von erstklassiger Bildqualität. Außerdem sei das Gerät einer der ersten OLED-Fernseher im 42-Zoll-Format überhaupt. Metz will so die Nachfrage nach einer kompakten Bildschirmgröße bedienen. 

Metz OLED-TV in mehreren Größen

Zugleich wird der Lunis auch in 48, 55 sowie 65 Zoll erhältlich sein. Über alle Zollgrößen hinweg soll er dabei auf eine vollständige Ausstattung setzen: Schlankes Gehäuse, drehbarer Standfuß sowie eine mit Akustikstoff bezogene Lautsprecherleiste. Als Highlight soll ein OLED-Zusatzdisplay zur Programm- und Statusanzeige dienen.

Technische Daten

Der Hersteller Metz gibt für seine neue OLED-TV Produktlinie folgende technische Daten an:

  • OLED-Display in UHD-Auflösung (3840 x 2160 Pixel)
  • 33 Millionen einzeln ansteuerbare OLED-Subpixel
  • HDR 10+, 
  • Dolby Vision™
  • Advanced HDR by Technicolor
  • Sound mit 3-Wege-Teilaktivsystem („MetzSoundPro-Soundtechnologie“)
  • insgesamt sechs Lautsprecher plus Subwoofer (90 Watt Gesamtleistung)
  • Twin-Multituner
  • integrierte 1 Terabyte Festplatte

Metz TV ab Juni vorbestellbar

Die Markteinführung für den Metz Classic Lunis OLED erfolgt zu Beginn des vierten Quartals 2022. Dazu der Geschäftsführer von Metz:

„Bereits mit dem Topas OLED 48 haben wir bewiesen, dass ein optisch so herausragendes und technisch so umfassend ausgestattetes Gerät erfolgreich zusammen mit unseren Partnern im Fachhandel vermarktbar ist.

Diese Erfolgsgeschichte werden wir beim LUNIS OLED 42“ wiederholen“

Dr. Norbert Kotzbauer, Geschäftsführer Metz CE. 

Über die tatsächlichen Leistungen der neuen OLED-TV Produktfamilie werden technische sowie Praxistests ihr Urteil sprechen. Bis es soweit ist, lohnt sich womöglich ein Vergleich mit Sony-Modellen, die ebenfalls für 2022 vorgestellt wurden.

Quelle: Metz

Bildquelle:

  • DF_Metz OLED TV Ankuendigung 2022: METZ
Anzeige

23 Kommentare im Forum

  1. Dank klassischer TV Wand bei den Eltern 48er OLED auf 3 Meter plus im Einsatz. Den Unterschied von OLED beim Schwarzwert bemerkt man selbst bei SD Material. Und wenn mal 4K mit Dolby Vision oder HDR läuft, muss man blind sein, um nichts zu bemerken.
Alle Kommentare 23 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum