TCL: Neues 8K QLED-TV-Flagschiff X91 jetzt auch in Deutschland

19
4567
© TCL
Anzeige

8K in den eigenen vier Wänden: TCL präsentiert seine neue X91TV-Serie in Europa. Neben einer viermal höheren Auflösung als 4K-UHD-Modelle haben die Fernseher einige spezielle Features zu bieten.

Smart-TVs auf einem neuen Level: Mit der Serie X91 will TCL die Welt von 8K in die heimischen Wohnzimmer bringen. Ausgestattet mit einer 8K-Auflösung sollen die Fernseher der X91-Serie in der Lage sein, mit einer minimalen Pixelgröße ein scharfes, detailreiches Bild auch aus nächster Nähe darzustellen. Mit 7680 x 4320 Pixeln – 33,18 Millionen Pixel – ist die Auflösung viermal höher als bei 4K-UHD-Fernsehern und 16-mal höher als bei Full-HD-Fernsehern. In Kombination mit der Full Array Local Dimming-Technik ermögliche die aktuelle Quantum Dot-Technologie der 8K-QLED-TVs mit über einer Milliarde Farben und Schattierungen ein neues Maß an Farbwiedergabe, Detailtreue und Tiefe.

Hochrechnung auf 8K

Ein besonderes Feature ist die TCL 8K-Upscaling-Technologie: Da zurzeit noch nicht viele Inhalte wie Filme oder Videos in 8K-Auflösung produziert werden, ermöglicht diese Technologie SD, HD, FHD, 4K-Bilder und Videos auf 8K-Auflösung hochzurechnen. Dabei wird jeder einzelne Bildpunkt automatisch auf das 8K-Format optimiert, sodass unabhängig von der ursprünglichen Auflösung natürlichere Bilder mit Klarheit, Farbausgleich, Detailausgleich und Frequenzkompensation entstehen.

Die TCL 8K QLEDTV-Serie X91 integriert zudem High Dynamic Range, den neuesten Standard für UHD-Inhalte: HDR PREMIUM 1000 soll mit einer Spitzenhelligkeit von 1000 Nits für eine neue Tiefe an Bilddetails sorgen. Selbst in hellen Räumen soll der HDR-Effekt gewährleistet sein. Ausgestattet mit einem Soundsystem von Onkyo wird das visuelle Erlebnis der X91-Serie mit einem Surround-Sound durch die Dolby Atmos Immersive Audio Technik erweitert.

Weitere Features

Benutzer können ihr Fernseherlebnis dank des Android-Betriebssystems beliebig anpassen: Mit dem integrierten Chromecast können sie ihre Fotos, Videos und Musik von jedem Gerät auf den Fernseher übertragen. Außerdem stehen über 500.000 Fernsehsendungen zur Verfügung, die via Google Assistant-Sprachsteuerung abgerufen werden können. TCL Android TV ermöglicht zudem die TV-Steuerung mit Srachkommandos.

Um mit der Familie und Freunden zu interagieren, bietet die X91-Serie mit einer ausfahrbaren Pop-Up-Kamera die Möglichkeit, Fernsehen und soziale Kontakte zusammenzuführen. So können sich Nutzer mit Internetdiensten wie whereby oder Google Duo kostenlos mit ihren Freunden via Videokonferenz, Sprachanruf oder Chat vernetzen. Zum Schutz der Privatsphäre lässt sich die Kamera mit einem Schalter deaktivieren.

Die TCLs C81-Serie wurde in diesem Jahr mit dem Award von EISA als „Best Buy TV 2020-2021“ und die Ray-Danz Soundbar von TCL als „Best Buy Soundbar 2020-2021“ ausgezeichnet. Die QLED 8K X91-Serie ist Teil von TCLs QLED-TV-Produktreihe 2020 QLED TV, zu der auch C71 und C81 gehören.

Mit einer Bildschirmdiagonale von 75 Zoll ist die X91-Serie ab sofort in Deutschland verfügbar. Die Unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 5.999 Euro.

Bildquelle:

  • tcl_8K: TCL

19 Kommentare im Forum

  1. Davon sieht man aber nichts. zumal das ein Theoreitscher Wert ist der technisch gar nicht erreicht werden kann mit nur 10bit Farbauflösung. 4K- oder 8K-Fernseher? So groß ist der Unterschied wirklich
  2. Das Gerät ist Nr. 3 meiner Favoriten. HDMI 2.1, eARC, Dolby Vision und HDR10+, 10 bit Panel, DTS und Dolby Atmos Durchschleifung sowie 120 sehr gut arbeitende Dimmin Zonen. Ich weiß nicht, wie TCL das anstellt, aber wenn man sich generell Videos ansieht, gibt es absolut keinen Schleier bei diesem wandernden Viereck oder Kreis auf schwarzem Bildschirm. Selbst der Q90 wird da geschlagen. Einzig OLED ist möglicherweise (messbar) besser. Leider ist auf dem Gerät Android drauf und dementsprechend auch keine Sky Ticket App vorhanden. Und für den Preis von 4000,- bei Otto könnte man auch 4100,- für den 77er OLED ausgeben. 8k ist Nebensache bei dem Ding.
Alle Kommentare 19 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum