Absolut Radio launcht eigene App

0
854
Logo Absolut Radio
Anzeige

Absolut Radio gibt es nun auch als App für mobile Endgeräte: Die Absolut-Radio-App ist ab sofort über den Google Playstore und über den Apple App Store verfügbar.

Anzeige

Die neue App ermöglicht einen schnellen und einfachen Zugang zu allen Programmen und Streams der Absolut-Radio-Senderfamilie und ergänzt das App-Erlebnis mit zusätzlichem audiovisuellem Content.

Die neue Absolut-Radio-App ermöglicht Hörern innovatives Radiohören über mobile Devices wie Smartphones oder Tablets. Sie bietet einen visuell ansprechenden akustischen Zugang zu Formaten sowie Moderatoren und Moderatorinnen. In der App machen Tools wie die Playlistsuche, die WhatsApp-Funktion oder auch Verlinkungen zu dem Absolut Radio YouTube-Channel den Nutzern die vielseitigen Angebote der Senderfamilie verfügbar. Zudem sind sowohl die Social Media-Inhalte als auch die Podcast-Formate der Sendergruppe integriert, sodass Hörer jederzeit und überall auf das komplette Sortiment der Absolut-Gruppe zugreifen können.

Absolut-Radio-App bietet mehr als „nur“ Audio-Inhalte

Entwickelt wurde die App, je in einer iOS- und einer Android-Version, von der Hamburger Digitalagentur Nuuk, aus deren Haus auch andere Radio-Apps stammen. Nils Kassube, Entwickler bei Nuuk, über die neue App: „Das ist wirklich eine der coolsten Radio-Apps, die wir bisher gemacht haben. Es macht Spaß, sich darin zu bewegen, denn neben den reinen Audio-Inhalten enthält sie auch Verknüpfungen zu anderen Formaten“.

„Mit unserem neuen YouTube Format, unseren Twitch-Aktivitäten und der neuen Absolut-Radio-App zeigen wir, dass Radio nicht mehr nur ein Push Medium ist. Wir entwickeln die Absolut Radio-Gruppe zum digitalen Social Radio, einem intermedialen Gesamtkonzept“, so Mirko Drenger, CEO von Antenne Deutschland, zum Portfolio rund um die neue Radio-App.

Lesen Sie bei Interesse außerdem Näheres zum jüngsten Radiosender aus dem Hause Absolut Radio: „Nur Musik aus Deutschland – der neue DAB+-Sender Absolut Germany im Porträt„.

Quelle: Antenne Deutschland

Bildquelle:

  • df-absolut-radio-logo: Antenne Deutschland
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum