„Amazon Kids“: Neues Abo-Modell für Familien

2
1093
amazon kids
© Amazon
Anzeige

Amazon stellt ihr bisheriges Familienangebot um und erweitert es um neue Funktionen.

Bisher konnten Kinder und deren Eltern auf das Amazon FreeTime und FreeTime Unlimited Angebot von Amazon zugreifen. Damit hatten Eltern die Möglichkeit eine Kindersicherung einzurichten und Kindern wurde das Erkunden von altersgerechten Inhalten in einer sicheren Umgebung ermöglicht. Der Service wurde jetzt zu Amazon Kids und Amazon Kids+ umbenannt. Es behält alle alten FreeTime-Funktionen.

Amazon Kids bietet weiterhin eine kostenlose Kindersicherung, mit der Eltern Titel aus ihrer eigenen Bibliothek hinzufügen können. Außerdem gibt es die Option, Lernziele und Zeitlimits für Apps, Videos und Bücher einzurichten. Hinzu kommt ein optionaler kindgerechter Webbrowser.

Wer mehr Inhalte für seine Kinder will, kann sich Amazon Kids+ zu Amazon Kids dazu buchen. Die Plus-Version beinhaltet eine kindgerechte Medienbibliothek mit Zugriff auf über 10.000 beliebte Bücher, Hörbücher, Filme, Spiele und Serien.

Die zwei neuen Funktionen umfassen einen neuen Home Screen für Kinder ab 8 Jahre und mehr Videos für ältere Kinder.

Amazon Kids ist für Eltern kostenlos. Die Mitgliedschaft bei Amazon Kids+ kostet 2,99 Euro pro Monat für Prime-Mitglieder und 4,99 Euro pro Monat für Kunden, die noch keine Prime-Mitglieder sind.

Bis morgen sind außerdem verschiedene Amazon Kinder-Tablet Modelle reduziert.



Bildquelle:

  • amazonkids: Amazon

2 Kommentare im Forum

  1. Dann lasse ich mich mal überraschen. Haben Anfang der Corona-Zeit das Angebot "1 Jahr FreeTime Unlimited Family für 19,95€" gebucht....
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum