Anti-iPhone-Werbung: Weitere Smartphone-Hersteller steigen ein

13
19
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Seit der viel diskutierten Ankündigung des iPhone 5 konnte Apple zwar Rekordwerte bei den Vorbestellungen und Verkäufen erzielen – Kritik musste sich das Unternehmen trotzdem gefallen lassen. Samsung begann sogar mit einer Anti-Apple-Werbekampagne. Motorola und Nokia springen nun auf den gleichen Zug auf.

Nach Samsung setzen nun auch weitere Smartphone-Hersteller auf Werbung gegen das iPhone 5, um ihre Produkte besser vermarkten zu können. So hat der Smartphone-Hersteller und Google-Unternehmen Motorola Mobility auf Twitter unter dem Hashtag #iLost eine Reihe von Werbeanzeigen veröffentlicht, die auf den fehlerhaften Kartendienst von Apple anspielen, um den Kartendienst auf dem eigenen Smartphone so aufzuwerten (Bild). Das ist gleich in doppelter Hinsicht ein werbetechnischer Angriff auf Apple – schließlich war den Problemen um den neuen Apple-Kartendienst ja die Verbannung von Google Maps aus dem standardmäßigen App-Repertoire vorausgegangen.

Nokia setzt bei der Vermarktung seines neuen Smartphones Lumia 920 ebenfalls auf Anti-Werbung. Dabei richtet sich das Unternehmen in seiner neusten Social-Media-Werbung aber nicht nur gegen das iPhone 5, sondern gleichzeitig auch gegen das Samsung Galaxy S3 (Bild). Unter anderem wird hier auch ein Schwerpunkt auf den Karten-Service gelegt – Nokia schneidet in der Anzeige natürlich in allen betrachteten Punkten am besten ab.
 
Samsung hat mit der Nokia-Werbung nun auch erstmals das Echo seiner Aktion aus dem Werbe-Wald bekommen. Das Unternehmen hatte kurz nach der Vorstellung des iPhone 5 mit einer frechen Anzeigen-Kampagne gegen Apple in den amerikanischen Printmedien für aufsehen gesorgt. Kurz vor dem Verkaufsstart des iPhone 5 hatte Samsung dann einen Videospot gegen das Smartphone gedreht, um für sein Galaxy S3 zu werben. [hjv]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

13 Kommentare im Forum

  1. AW: Anti-iPhone-Werbung: Weitere Smartphone-Hersteller steigen ein Langsam gehen mir die Iphone News im Internet sehr auf den Zeiger, gibt es denn keine normalen Seiten mehr die nicht Tag für Tag für Tag für Tag von diesem Weltverbesserungstelefon berichten müssen? Ich finde es schön informiert zu werden, wenn Apple seinen neusten Geniestreich präsentiert, aber jeden Tag unendliche News auf allen Seiten? Gibt es da auch einen Apple News blocker oder so was für Firefox? Weil langsam bekomme ich immer öfter das Gefühl ich müsste in den nächsten Apple Store mir ein Iphone 5 kaufen, weil ich sonst die nächsten Wochen nicht überleben werde, weil mir so ein Teil fehlt.
  2. AW: Anti-iPhone-Werbung: Weitere Smartphone-Hersteller steigen ein Irgendwie dachte ich, hier ist dasDigital Fernsehen Forum ... nicht die heise News ...
Alle Kommentare 13 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum