Die Woche: Sky-Receiver ohne ARD, Russia Today kommt

0
35
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Sky-Receiver verloren unter der Woche plötzlich einige ARD-Sender, fanden sie aber wieder. Traditionshersteller Metz musste Insolvenz anmelden und Russia Today gibt’s wohl bald im deutschen Fernsehen. Was in dieser Woche wichtig war, erfahren Sie in unserem Wochenrückblick.

Sky-Receiver nach Update wieder mit „Das Erste HD“

Anzeige

Nachdem am Dienstag aufgrund eines EPG-Updates auf Receivern desPay-TV-Anbieters Sky verschiedene Sender der ARD verschwunden sind,wurden sie in der Folgenacht wieder zurück auf die Geräte gebracht. Lesen Sie mehr…TV-Hersteller Metz beantragt Insolvenzverfahren

Metz hat lange durchgehalten. Viel länger als die meisten Hersteller dereinst glänzenden deutschen Elektronikbranche. Doch jetzt hat es auchdie Franken erwischt. Bitter ist das auch für die 90 Jahre alteInhaberin. Erfahren Sie mehr…Russia Today: Endlich ein echter News-Sender für Deutschland?

Seit Anfang November ist der russische Nachrichtensender im Internet miteinem deutschsprachigen Angebot am Start. Ein deutscher TV-Sender deskremlnahen Nachrichtenhauses soll folgen. Es wäre vermutlich der ersteechte Nachrichtenkanal in deutscher Sprache. Mehr dazu hier…Welt der Wunder TV startet bei Kabel Deutschland

Der Wissenssender Welt der Wunder TV erweitert seine Reichweite imKabel: Ende November wird der Free-TV-Sender auch in den Netzen vonKabel Deutschland verfügbar werden. Zusatzkosten sollen nicht anfallen. Hier geht’s weiter…[red]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum