Disney+ kommt: Neuer opulenter Trailer zu „The Mandalorian“

2
150
© Disney

Der Eintritt von Disney ins Streaming-Geschäft steht unmittelbar bevor – und die Qualität der Eigenproduktionen des Entertainment-Giganten sollte für kalte Füße bei Konkurrenten wie Netflix sorgen.

Der Markteintritt von Disney+, so der Name der Video-On-Demand-Plattform des Entertainment-Dinosauriers Disney, sorgt schon seit längerer Zeit für Neugier und Vorfreude beim Publikum – und sicherlich für betretene Stimmung bei der Konkurrenz.

Was der Unterhaltungsriese neben seinem bereits bestehenden Riesen-Portofolio an Inhalten aus der Taufe heben will, sollte zuvor am Markt gefestigte Größen wie Netflix mit großen Problemen konfrontieren: Der neue Trailer zum „Star Wars“-Spinoff „The Mandalorian“ um einen Antihelden von der Heimatwelt der gadgetbepackten Kopfgeldjäger Boba und Jango Fett zeigt erneut, das Disney die qualitative Messlatte für das handwerkliche Niveau von Orignalproduktionen deutlich anzuheben gedenkt. 
Dazu soll es zumindest in den USA das Abo für Blockbuster-Kino aus der Disney-Schatztruhe und reihenweise Eigenproduktionen zu einem Schnäppchenpreis von 6,99 Dollar monatlich (bzw. 69,90 Dollar im Jahr) geben. Darüber hinaus wird es bei Disney+ keinen Aufpreis für HDR geben und gleichzeitiges Streamen auf bis zu vier Geräten für den Standardbeitrag inklusive sein. Konkurrent Netflix hingegen passt seine Preispolitik tendenziell eher nach oben an und kann, was das Produktionsniveau angeht, kaum mit der visuellen Opulenz von Disneys Premierenstück „The Mandalorian“ mithalten. Zudem führen „Game of Thrones“-Publikumsliebling Pedro Pascal in der Hauptrolle und die deutsche Regie-Legende Werner Herzog, dessen akzentschweres Englisch auch im Trailer zu hören ist, eine illustre Darstellerriege an. Was kann da schon schief gehen? Für die Konkurrenz sicherlich jede Menge.
Am 12. November 2019 geht Disney+ in den USA auf allen gängigen Plattformen online. Ein genauer Starttermin für Deutschland ist noch nicht bekannt – es wird jedoch allgemein mit Dezember 2019 oder Januar 2020 gerechnet.

[rs]

Bildquelle:

  • StarWarsMandalorian: © Disney

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert