Frühlingsgefühle: Sky Go bringt Filme auf iPod touch und iPhone

1
95
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Nach dem iPad kommen künftig auch Besitzer von iPhone und iPod touch in den Genuss, über das mobile Videoangebot Sky Go neben Live-Sport aktuelle Kinofilme sehen zu können. Die Blockbuster stehen für Abonnenten nicht nur im heimischen WLAN-Netz, sondern auch unterwegs via 3G-Mobilfunk zum Abruf bereit. Auch an neue Komfortfunktionen hat der Anbieter gedacht.

Anzeige

Außerdem ist der On-Demand-Dienst für Abonnenten eines Premium-HD-Pakets bereits auf der Spielekonsole Xbox360 sowie per Web-Browser verfügbar. Einen genauen Starttermin für die iPhone- und iPod-Versionen von Sky Go gab der Pay-TV-Anbieter in seiner Mitteilung vom Mittwoch zunächst nicht bekannt. Die App verfügt der Ankündigung zufolge aber über neue Funktionen, die es dem Nutzer beispielsweise ermöglichen, den passenden Film zur persönlichen Stimmung zu finden.
 
Außerdem wird es einen Zufallsgenerator geben, der durch Schütteln von iPhone oder iPod touch ausgelöst wird. Weiterhin können Filme dank Social-Media-Einbindung Freunden via Facebook oder Twitter empfohlen werden. Sky-Kunden in Deutschland und Österreich stehen damit ab dem Frühjahr Highlights wie Johnny Depp als berühmt-berüchtigter Pirat Jack Sparrow in „Pirates of the Caribbean – Fremde Gezeiten“ oder Colin Firth als stotternder, britischer König in „The King’s Speech“ zur Verfügung. Für Unterhaltung zum Schmunzeln sorgen „Kokowääh“ und „Die Schlümpfe“, während bei „Sucker Punch“ die Mädels den Ton angeben.

Erst im Januar hatte Sky für hochkarätigen Nachschub in seinem Filmpaket gesorgt und die Kooperation mit dem Hollywood-Studio Warner bis Ende 2015 verlängert. Zu den künftigen Höhepunkten im Sky-Filmprogramm zählen damit neben Clint Eastwoods neuem Drama „J. Edgar“ mit Leonardo DiCaprio auch der Oscar-nominierte Streifen „Extrem laut und unglaublich nah“ und der in diesem in den Kinos startende neue Tim-Burton-Film „Dark Shadows“, den Sky auch in 3D präsentieren wird.
 
Außerdem steht mit „The Dark Knight Rises“ der Abschluss von Christopher Nolans „Batman“-Trilogie auf dem Programm, genauso wie deutsche Produktionen, etwa „Männerherzen“. Alle Produktionen sollen nicht nur im Filmpaket, sondern auch über die Festplatten-Mediathek Sky Anytime und Sky Go verfügbar gemacht werden.
 
Seit seinem Start im April 2011 hat der Streamingdienst nach Angaben von Sky bis Jahresende bereits 594 000 unterschiedliche Zuschauer erreicht. Allein im vierten Quartal wurden mehr als 4 Millionen Zugriffe auf den Dienst registriert, hieß es. [js]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

1 Kommentare im Forum

  1. AW: Frühlingsgefühle: Sky Go bringt Filme auf iPod touch und iPhone Liebe DF-Redaktion, könnt Ihr bitte mal fragen, wann die App endlich für Windows Phone 7 und Android (wegen der zu starken Fragmentierung wohl eher kein Android) kommt? Danke!
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum