Internetknoten DE-CIX Leipzig eröffnet

0
1622
DE-CIX Leipzig Eröffnung
Bildquelle: Tele Columbus AG
Anzeige

Eröffnung im PŸUR Business Rechenzentrum: Durch DE-CIX Leipzig direkter Datenaustausch und Anschluss an die Cloud für Mitteldeutschland.

Anzeige

Für eine stabile Internet-Datenübertragung sind ausreichend Kapazitäten und sehr kurze Reaktionszeiten (Latenz) entscheidend. Besonders echtzeitrelevante Daten sollten immer auf dem kürzesten Weg transportiert werden, um die Latenz so gering wie möglich zu halten. Plattformbetreiber sind für den Rollout hochwertiger digitaler Produkte auf entsprechend leistungsfähige Anbindungen angewiesen. So sollte die Latenz bei Videokonferenzen für eine unterbrechungsfreie Übertragung unter 35 Millisekunden liegen.

Der neue Internetknoten DE-CIX Leipzig wird ab sofort als erster in Mitteldeutschland für einen direkten Datenaustausch mit einer geringen Latenz durch einen performanteren Anschluss an Europas größten Internetknoten DE-CIX Frankfurt sorgen. Angeschlossene Unternehmen in den Bundesländern Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen partizipieren durch den DE-CIX Leipzig von einer eignen und damit schnelleren Verbindung zu bedeutenden internationalen Cloudplayern wie Google, Microsoft, Amazon, Akamai, Netflix oder Meta. Von einer besseren Performance für moderne, digitale Anwendungen wie Cloud-Computing, Videokonferenzen oder Streaming können am Ende alle Nutzer profitieren. Für die Region bedeutet der neue Cloud Connect einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil.

DE-CIX Leipzig Meilenstein für Mitteldeutschland

„Wir freuen uns sehr, dass es heute soweit ist und der DE-CIX Leipzig ready ist. Wir sind stolz, Teil dieses digitalen Meilensteins für Mitteldeutschland zu sein. Die sehr gute partnerschaftliche Zusammenarbeit mit dem DE-CIX Team und die Investitionen haben sich gelohnt und werden sich langfristig für die Region auszahlen. Davon profitieren am Ende alle.“, so Jochen Vogt, CEO der HLkomm Telekommunikations GmbH.

Unternehmen aus der Region können ab sofort eine Anbindung an den DE-CIX Leipzig bestellen und so auch mit dem DE-CIX Frankfurt, einem der größten Internetknoten weltweit, vernetzen. Zusammen bilden die DE-CIX Internetknoten mit einer angeschlossenen Kapazität von mehr als 100 Terabit das weltweit größte neutrale Interconnection-Ökosystem. Für höchste Zuverlässigkeit ist der neue DE-CIX Internetknoten in zwei Data Centern installiert und ist in den Rechenzentren der PŸUR, Business und EnviaTEL beheimatet. Das PŸUR Rechenzentrum Leipzig, welches zu einem der modernsten im Mitteldeutschen Raum zählt, ist hervorragend als Standort geeignet.

Die Zertifizierungen nach TÜViT Trusted Site Infrastructure (TSI) 4.2 Level 3, EN 50600 Verfügbarkeitsklasse 3, ISO 9001 und ISO 27001 bescheinigen hohe Sicherheit, Hochverfügbarkeit und eine sehr hohe Ausfallsicherheit. In einer feierlichen Eröffnung wurde heute der neue Internetknoten unter anderem im PŸUR Business Rechenzentrum in Leipzig Lindenau eingeweiht. Vertreter des DE-CIX und des eco Verband für Internetwirtschaft e.V. erklärten den ca. 120 Gästen, wie ein DE-CIX Internetknoten funktioniert und welche Möglichkeiten sich für die Unternehmen durch den neuen Standort ergeben.

  • Mehr zum DE-CIX Leipzig erfährt man hier
  • Mehr zum Rechenzentrum Leipzig hier:
  • Mehr über DE-CIX können man hier nachlesen:

Quelle: Tele Columbus AG

Bildquelle:

  • df-de-cix: Tele Columbus
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum