Lovefilm erweitert Streaming-Angebot um Miramax-Titel

1
8
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Die Amazon-Tochter Lovefilm erweitert ihr Angebot an Video-on-Demand-Inhalten um das Sortiment der US-amerikanischen Produktions- und Verleihgesellschaft Miramax. Die Titel sollen noch in diesem Sommer zum Abruf zur Verfügung stehen.

Das gab Lovefilm am Mittwoch bekannt. Die Kooperation mit Miramax in Deutschland und Großbritannien erweitert das Streaming-Angebot des Online-Verleihers um zahlreiche oscarprämierte Titel. Darunter befinden sich neben Roberto Benignis Tragikomödie „Das Leben ist schön“ auch Martin Scroseses „Aviator“ mit Leonardo DiCaprio in der Hauptrolle und das Drama „Unterwegs in Cold Mountain“. Tarantino-Fans stehen darüber hinaus ab diesem Sommer auch die Kultklassiker „Kill Bill“, „Kill Bill 2“, „Jackie Brown“, „From Dusk Till Dawn“ und „Pulp Fiction“ zum Abruf zur Verfügung.

Mitglieder der Online-Videothek Lovefilm können die neuen digitalen Titel von Miramax ohne Zusatzkosten im Rahmen ihres Ausleihpaketes über den Lovefilm-Player auf dem PC oder daran angebundene TVs ansehen. Besitzern von Sony-Fernsehern der Bravia-Reihe, der Playstation 3 oder internetfähigen Heimkinogeräten des japanischen Herstellers steht das Angebot bereits als App zur Verfügung. Mit der Anwendung ist es zudem möglich, Filme auf das Tablet zu streamen.

In den vergangenen Monaten hatte Lovefilm bereits mit weiteren Studios Kooperationen vereinbart, darunter Disney, Warner, Paramount, Studiocanal und der BBC. [fm]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

  1. AW: Lovefilm erweitert Streaming-Angebot um Miramax-Titel An der Bildqualität muss aber noch gearbeitet werden. HD wäre auch nicht schlecht. O-Ton brauche ich persönlich nicht.
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum