ProSieben baut HbbTV-Angebot um

1
65
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Im Kampf gegen die Streaminggiganten aus dem Netz frischt ProSieben sein HbbTV-Angebot auf.

ProSieben hat sein Red-Button-Portal wurde einer Frischzellenkur unterzogen. Ist der Nutzer erst einmal regisitriert, kann künftig beispielsweise eine auf dem Fernseher begonnene Sendung auf einem mobilen Gerät weitergeguckt werden.

Wer komplette Alternativen zum aktuellen Programm sucht, für den bieten die Mediathek oder die Red-Button-Themenkanäle zusätzliche Inhalte über den Horizont des linearen TV-Kosmos hinaus. Außerdem kann das HbbTV-Angebot in Zukunft per Splitscreen-Funktion durchstöbert werden, ohne dass man dabei das TV-Bild aus dem Auge verliert.

Ins Red-Button-Portal sind alle Kanäle der Senderfamilie integriert, angefangen bei ProSieben und Sat.1, über Kabel eins, Sixx, ProSieben MAXX, Sat.1 Gold oder auch Kabel eins Doku. Jeder Sender hat dabei sein ganz eigenes HbbTV-Universum. [bey]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum