RTL2 startet HbbTV-Kampagne

6
11
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Die Privatsender entdecken HbbTV: RTL2 möchte sein Hybrid-TV-Angebot stärker bewerben und startet im Rahmen der Initiative „Auf Rot geht’s los“ eine eigene Werbekampagne. Die Zahl der HbbTV-fähigen Endgeräte wächst kontinuierlich.

Lange Zeit haben vor allem die Privatsender den hybriden TV-Standard HbbTV (Hybrid Broadcast Broadband TV) im Vergleich zu den öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten recht stiefmütterlich behandelt. Doch seit einiger Zeit scheint man auch bei den privaten das Potential von HbbTV zu erkennen. So möchte sich nun auch RTL2 an der Initiative „Auf Rot geht’s los“ beteiligen, welche den Zuschauern die Möglichkeiten und Vorteile von HbbTV näher bringen soll.

Wie der Sender am Montag bekannt gab, möchte man künftig mit eigenen Spots auf die HbbTV-Angebote aufmerksam machen. „HbbTV ist für RTL2 eine wichtige digitale Plattform, die wir kontinuierlich weiterentwickeln. Das Angebot ist ein bedeutender neuer Touchpoint, über den RTL2 die Zuschauer informieren und unterhalten kann – und zwar ohne Zugangshürden und Medienbruch“, begründete Carlos Zamorano, Direktor Marketing und Kommunikation bei RTL2, die Kampagne. 
 
HbbTV (Hybrid Broadcast Broadband TV) ermöglicht die Verknüpfung von linearem Fernsehen über Satellit, Kabel oder Antenne mit Zusatzdiensten aus dem Internet. Über einen einfachen Tastendruck auf der Fernbedienung kann über HbbTV direkt aus dem Programm heraus auf ein Online-Zusatzangebot an Mediatheken und weiteren Inhalten zugegriffen werden. Der Großteil der neu verkauften Receiver und Fernsehgeräte ist heute bereits mit HbbTV-Funktionalität ausgestattet. Bis Ende des Jahres werden nach Schätzungen mindestens sieben Millionen TV-Geräte mit HbbTV-Funktion in Deutschen Haushalten vorhanden sein.
 
Alle Infos und Hintergründe zum Thema HbbTV liefert auch unser Wissen-Artikel „HbbTV – Internet trifft Fernsehen„. [ps]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

6 Kommentare im Forum

  1. AW: RTL2 startet HbbTV-Kampagne Na super... Dumm nur, dass HbbTV der RTL-Sender via DVB-T bei mir nicht funktioniert.
  2. AW: RTL2 startet HbbTV-Kampagne Tjo dann müßten die Privaten mal lernen so etwas wie eine Mediathek einzuführen, erst dann ist ein Mehrwert erkennbar.
  3. AW: RTL2 startet HbbTV-Kampagne Mediatheken sind ja vorhanden. Aber nur am PC abrufbar und teilweise nur gegen Geld
Alle Kommentare 6 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum