Wichtige Tablet-Merkmale für grenzenloses Entertainment-to-Go

5
253
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Schon lange ist der Fernseher im Wohnzimmer nicht mehr das einzige Gerät eines Haushalts, das jede Menge vergnügliche Unterhaltung nach Maß liefert.

PC, Laptop und mobile Endgeräte sind im 21. Jahrhundert dank modernster Technik ebenfalls fähig, für grenzenloses Entertainment zu sorgen und das sogar außerhalb von Wohnzimmer, Couch und den eigenen vier Wänden. Ob auf dem Flughafen, in der Bahn oder in der Mittagspause im Lieblingscafé um die Ecke – mit Smartphone und Tablet sind so gut wie alle Serien, Filme und sonstige Lieblingsshows problemlos unterwegs anzusehen. Wichtig sind dafür allerdings nicht nur die passenden Apps, sondern auch die funktionalen Gerätschaften. In der Regel bietet sich das Tablet aufgrund von Größe und Nutzungsmöglichkeiten besser für das Ansehen von Serien und Filmen an als das Smartphone. Somit verrät dieser Beitrag, welche Merkmale das Tablet für grenzenloses Entertainment-to-Go mitbringen sollte.
 
Nutzungsmöglichkeiten für mobile Endgeräte
Eine ganze Weile waren die kleinen tragbaren Computer in der Versenkung verschwunden, jetzt befinden sich Tablets aber seit geraumer Zeit wieder im Aufschwung. Insbesondere die Detachables sind sehr begehrt. Das sind jene Modelle, die nicht nur per Touchscreen bedienbar sind, sondern auch mit einer Tastatur gekoppelt werden können. Dadurch bieten Detachables ein breites Spektrum an Nutzungsmöglichkeiten und sind sowohl im Privaten als auch im Beruf effizient nutzbar. Das Streamen von Serien oder das mobile Fernsehen auf Tablet und Smartphone sind ebenfalls zwei häufige Nutzungsvarianten mobiler Endgeräte. Die Vorteile liegen dabei natürlich auf der Hand, denn das Tablet ist jederzeit und überall einsetzbar. Ob beim Warten auf die Bahn oder in der Mittagspause zum Zeitvertreib, es gibt zahlreiche Serien, die lediglich 20 Minuten Laufzeit haben und so perfekt für ein kleines Päuschen zwischendurch reichen. Außerdem sind Tablets platzsparend und dank des geringen Gewichts immer problemlos mitzuführen. Wer sich aktuell für ein mobiles Endgerät interessiert, findet günstige Tablet Schnäppchen und täglich neue Angebote bei Online Sparfüchse wie mein-deal, die sich guten Deals verschrieben haben. Hier gibt es die praktische Technik auch für das kleine Budget, ohne dabei Abstriche bei Funktionalität, Ton- oder Bildqualität zu machen. Das Einzige, was weniger wird, ist der Preis.

Bildqualität und Displaygröße: Die richtigen Elemente für kompromissloses Entertainment
Die Größe des Tablet-Displays ist nicht nur entscheidend für die Bildqualität. Ein zu kleines Display fordert die Augen heraus, was auf Dauer zu gesundheitlichen Problemen führen kann. In der Regel ist die richtige Bildschirmgröße von den eigenen Vorlieben abhängig. Modelle mit 7 oder 8 Zoll Diagonale sind kompakt, handlich und nur wenig größer als das klassische Smartphone. Varianten mit über 9 Zoll eignen sich hervorragend zum Streamen der Lieblingsserien oder -filme unterwegs. Abhängig von der Größe des Displays ist die Auflösung von Bildern, Serien und Filmen. Hier gilt: je größer das Tablet-Display, desto höher muss die Auflösung sein. Andernfalls wirkt alles, was das Display zeigt, unscharf. Empfehlenswert ist beispielsweise eine Full-HD-Auflösung mit 1920 x 1080 Pixeln.
 
Speicherkapazität, Prozessor und Internetfähigkeit sind wichtig, um zu streamen
Mittlerweile gibt es die mobilen Geräte mit zahlreichen Möglichkeiten in puncto Speicherplatz. Die Höhe der Speicherkapazität ist abhängig von der Nutzung. Gleiches gilt natürlich für den eingebauten Prozessor. Zum Streamen ist ein Modell mit schnellem Prozessor und ausreichendem Speicherplatz nötig. Internetfähig sollte das Tablet in jedem Fall sein, damit sich Verbraucher unterwegs ins kostenlose Wi-Fi einwählen oder wahlweise mit dem eigenen mobilen Datentarif online streamen können. 
 
Zudem gibt es Streaming-Anbieter, die es ermöglichen, die favorisierten Serien und Filme im internen Gerätespeicher des Tablets zu platzieren. So ist es möglich, die Shows und Sendungen abzuspielen und anzusehen, wenn beispielsweise keine garantierte Internetverbindung zur Verfügung steht. Wichtig ist hierbei zu wissen, dass sämtliche Daten zu den Serien im Vorfeld heruntergeladen werden müssen. In diesem Zusammenhang benötigt das mobile Endgerät eine erhöhte Speicherkapazität, um alle Daten zu hinterlegen. Außerdem nehmen diese Film- oder Seriendaten umso mehr Platz ein, je höher die Videoqualität ist. Um die Speicherkapazität eines Tablets zu erhöhen, empfehlen sich zusätzliche Speicherkarten. Diese sind aber nur einsetzbar, wenn das mobile Gerät einen entsprechenden SD-Slot besitzt.
 
Akkulauf- und Akkuladezeit informieren über Nutzungsdauer
Wer häufig viel auf Reisen ist und dabei mobiles Entertainment genießen möchte, achtet beim Tablet auf zwei weitere Aspekte: Akkulauf- und Akkuladezeit. Diese zwei Faktoren sind sehr wichtig und geben sowohl Aufschluss über die Nutzungsdauer als auch zur Lade-Zeitspanne. Beide Aspekte gehören zu den wichtigen Merkmalen eines Tablets, denn in der Regel ist das Gerät nicht nur 5 Minuten in Benutzung. Wie beim Smartphone muss der Akku also einigen Herausforderungen gewachsen sein. Aktuell befinden sich Tablets auf dem Markt, die bei intensiver Nutzung bis zu 18 Stunden und bei geringer Nutzung bis zu 53 Stunden haltbar sind. Im Regelfall sind diese Varianten aber auch teurer als ein Tablet, das beispielsweise bei intensiver Nutzung bis zu 14 Stunden Akkulaufzeit verspricht. Hier kommt es auf den individuellen Nutzer sowie die persönlichen Bedürfnisse an. Bei einer Zugreise, die um die 4 bis 6 Stunden dauert, reicht auch ein Gerät, das beispielsweise bis zu 10 Stunden Akkulaufzeit bei maximaler Ausreizung bietet.
 
Audioeinstellungen über Lautsprecher und Kopfhörer finalisieren das mobile Entertainment
Genauso wichtig wie die visuellen Fähigkeiten eines Tablets sind die Audio-Talente – vor allem, wenn Streaming und Fernsehen mit dem Gerät ganz oben auf der Nutzungsliste stehen. Unterwegs hören Verbraucher per Kopfhörer den Ton von Film oder Serie. Allein zu Hause ist es allerdings nicht nötig, über den Audio-Ausgang zuzuhören, sondern die Lautsprecher des Tablets zu nutzen. Aus diesem Grund spielt die Sound-Qualität des kleinen Computers eine wichtige Rolle. Sowohl Lautstärke als auch Tonqualität müssen via Kopfhörer und Lautsprecher stimmig sein. 
 
Aktuelle Nutzungshäufigkeit von Tablets in Freizeit und Alltag
Laut Bitkom e.V. bevorzugen zwar die meisten Verbraucher ihr Smartphone für Nutzungsdienste wie Nachrichten, Musik und soziale Netzwerke, allerdings hat das Tablet in den letzten Jahren geringfügig an Nutzungshäufigkeit zugenommen. Ein Grund dafür können die besseren Voraussetzungen zum Streamen sein. Der Bundesverband Digitale Wirtschaft e.V. (BVDW) hat in einer interessanten Studie zur digitalen Nutzung in Deutschland zudem festgestellt, dass das Tablet in der Woche häufig gegen Abend zum Einsatz kommt, während Nutzer am Wochenende schon gegen frühen Nachmittag auf das mobile Endgerät zurückgreifen. [red]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

5 Kommentare im Forum

  1. Ohne kostengünstigem Internet-Zugang wird das wohl nichts und kostenlose WiFi werden das Videostreaming über kurz oder lang reglementieren müssen, wenn das zu viele so nutzen (wollen). Schon unsere Patienten erzeugen monatlich viele Terra Byte Traffik, um mit SmartPhone und Tablets Video schauen zu können. Das lief mal über unseren TeleColumbus Internetanschluss, bis TeleColumbus das unterbunden hat. Mal sehen, wie lange die Telekom das über ihren Internetanschluss bei uns zulässt.
  2. Lieblingsserien und -filme auf 9 Zoll Display stelle ich mir nicht gerade als entspannendes Entertainment vor. Finde dafür sollte man schon mindestens einen Fernseher der 26" Klasse zur Verfügung haben. Für kurze Youtube- und Dailymotionclips ist ein Tablet oder Smartphone natürlich schon in Ordnung.
  3. Die Jüngeren, mit (noch) besserem Sehvermögen, sehen das anders. Aber das rächt sich später mit zunehmender Kurzsichtigkeit.
Alle Kommentare 5 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum