Amazon Fire TV: Neuer Gratis-Button für kostenlose Filme und Serien

4
8183
Der Gratis-Button für kostenlose Inhalte bei Amazon Fire TV
(Bild: Richard W. Schaber)

Amazon hat seiner Streaming-Plattform Fire TV einen neuen Button verliehen, der Direktzugriff auf kostenlose Streaming-Inhalte bietet. Allerdings werden sich einige User schwer tun, diesen zu finden.

Wer Amazon Fire TV nutzt und sich insbesondere für Gratis-Streaming über Apps wie Pluto TV oder Amazon Freevee interessiert, bekommt auf der Benutzeroberfläche nun einen Schnellzugang zu den gebündelten kostenlosen Inhalten: Im Hauptmenü neben dem Profil-Button und dem Live-Tab gibt es nun ein Icon mit einem Check-Häkchen, das einfach nur angeklickt werden muss.

Gerade in Zeiten von Preissteigerungen bei bezahlten Streamingdiensten wie Netflix, Disney+, Apple TV+ und Amazon Prime Video erfreuen sich werbegestützte Inhalte und auch die Mediatheken der Öffentlich-Rechtlichen erhöhter Aufmerksamkeit. Der Gratis-Button führt zu einer Auswahl von Inhalten, die sonst unter Amazon Freevee, Pluto TV, der ARD-Mediathek oder in der Toggo-App zu finden sind.

Neuer Fire TV Cube wohl ohne Gratis-Button

Wer nun erfreut seinen neuen Fire TV Cube anwirft und enttäuscht feststellt, dass sich der neue Schnellzugang zu gebündelten Gratis-Inhalten dort nicht findet, muss sich vielleicht noch ein bisschen gedulden: Auch wenn erste zufällige Sichtungen der neuen Funktion bereits vor einigen Tagen erfolgten und diverse Fire-TV-Nutzer den Gratis-Button bereits nutzen können, steht er noch nicht auf allen Geräten zur Verfügung.

Beim aktuellsten Modell des Fire TV Cube (3. Generation) scheint das am hardwarespezifischen Layout der Benutzeroberfläche zu liegen. In diesem Fall kann durch die Installation der App „Free Movies & TV Series“ und die Platzierung eines Shortcuts in der Favoritenleiste aber ein ähnlich bequemer Zugang zu kostenlosen Inhalten von ARD-Medathek bis Pluto TV gelegt werden.

Auf einem Fire TV 4K Max sollte der Gratis-Button jedoch eigentlich auftauchen, sofern die aktuellste Software-Version installiert wurde. Im redaktionellen Test mussten tatsächlich mehrere Anläufe und Neustarts erfolgen, bevor sich der Button endlich zeigte. Wer die Funktion also noch nicht findet, sollte also nicht direkt verzagen – gelegentlich dauert es wohl etwas länger, bis sich das neue Layout auf der Benutzeroberfläche auch wirklich zeigt.

Hinweis: Bei einigen Verlinkungen handelt es sich um Affiliate-Links. Mit einem Kauf über diesen Link erhält DIGITAL FERNSEHEN eine kleine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

4 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 4 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum