Champions League: Hier gibt es BVB und RB heute live

1
2380
Champions League
© UEFA
Anzeige

Sky zeigt keine CL-Spiele mehr – und Fußballfans sind noch in der Umgewöhnungsphase: Hier gibt es die Champions League jetzt zu sehen.

Nachdem Pay-TV-Anbieter Sky die Übertragungsrechte an der Champions League verloren hat, ist nun ein neues Zeitalter für Fans der europäischen Königsklasse angebrochen: DAZN ist nun in Deutschland der CL-Hauptanbieter – und Amazon zeigt seinen Prime-Abonnenten einige Spiele ohne Aufpreis. Zudem darf auch das ZDF wieder Highlights der Partien zeigen und tut dies in einer späten Sonderausgabe der Sportschau am Ende des jeweiligen Spieltags.

Alle Partien in der DAZN-Konferenz

Während am Dienstag das Exklusivspiel von Amazon nicht Teil der neuen DAZN-Konferenz sein darf, zeigt der Sportstreaming-Anbieter am heutigen Mittwoch sämtliche Partien auch als Konferenzschaltung.

BVB gegen Besiktas, Leipzig gegen ManCity

Die Dortmunder Elf von Marco Rose muss heute zum ersten Gruppenspiel beim türkischen Hauptstadtclub Besiktas Istanbul ran, während RB Leipzig ebenfalls auswärts gegen das Starensemble von Manchester City antritt.

Wer die beiden deutschen Partien in voller Länge sehen möchte, hat an diesem CL-Mittwoch Glück: Da Dortmund gegen Besiktas bereits um 18.45 startet und Leipzig gegen ManCity erst mit dem Großteil der restlichen Mittwochspartien um 21.00 Uhr angepfiffen wird, können beide Spiele in voller Länge nacheinander angesehen werden.

Der Champions-League-Mittwoch im Überblick

18.45 Uhr:

  • Besiktas – Dortmund
  • Tiraspol – Donezk

21.00 Uhr:

  • Sporting Lissabon – Ajax Amsterdam
  • Inter Mailand – Real Madrid
  • ManCity – RB Leipzig
  • FC Brügge – PSG
  • Liverpool – AC Mailand
  • Atletico Madrid – FC Porto

Hnweis: Bei einigen Verlinkungen handelt es sich um Affiliate-Links. Mit einem Kauf über diesen Link erhält DIGITAL FERNSEHEN eine kleine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Bildquelle:

  • Champions-League: © UEFA

1 Kommentare im Forum

  1. An ihre Leser aus Österreich denkt DF mit ihren Beiträgen überhaupt nicht. Denn da zeigt Sky dagegen alles weiterhin.
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum