DFB-Pokal Viertelfinale: ARD und ZDF zeigen diese drei Spiele

0
4001
DFB-Pokal; © look@me - stock.adobe.com
© look@me - stock.adobe.com

Drei der vier Viertelfinalspiele im DFB-Pokal-Wettbewerb sind am heutigen Dienstag und Mittwoch live in der ARD und im ZDF zu sehen. Nur eine der Begegnungen läuft exklusiv bei Sky.

Beim Spiel der Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt und 1. FC Union Berlin ist am Dienstag (18.00 Uhr) das ZDF dabei. Anschließend (20.45 Uhr) wird die ARD die Partie des Rekordpokalsiegers Bayern München gegen den SC Freiburg zeigen. Wenn Cup-Verteidiger RB Leipzig am Mittwoch (20.45 Uhr) Borussia Dortmund empfängt, ist erneut das ZDF dran. 

Sky überträgt alle vier Spiele live für seine Kunden. So kann der Pay-TV-Sender den Einstand von Sebastian Hoeneß als Trainer des VfB Stuttgart am Mittwoch (18.00 Uhr) im Spiel beim einzigen Zweitligisten 1. FC Nürnberg exklusiv präsentieren.   

DFB-Pokal bei Sky, ARD und ZDF

Der seit dieser Saison laufende Medien-Vertrag für den DFB-Pokal mit dem Deutschen Fußball-Bund gilt bis 2025/26. Sky überträgt alle 63 Begegnungen. ARD und ZDF sicherten sich 15 Spiele pro Saison. Das sind zwei Partien mehr, als bisher im Ersten und bei Sport1 übertragen wurden. Außerdem dürfen die beiden öffentlich-rechtlichen Sender umfangreiche Höhepunkt-Sendungen ausstrahlen. 

Auch die Clip-Verwertung im Internet gehört zu den erworbenen Rechten von ARD und ZDF. Höhepunkte aller Partien gibt es zudem von Mitternacht an beim Streaming-Anbieter DAZN und von 6.00 Uhr an am Folgetag bei Sport1.

Hinweis: Bei einigen Verlinkungen handelt es sich um Affiliate-Links. Mit einem Kauf über diesen Link erhält DIGITAL FERNSEHEN eine kleine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Bildquelle:

  • DFB-Pokal: © look@me - stock.adobe.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum